+

Polizeibericht

Wegen Lichthupe: 84-Jähriger kommt ins Schleudern

Icking - Nicht schnell genug ging es am Donnerstagabend einem Audifahrer auf der Autobahn München-Garmisch. Er betätigte mehrfach die Lichthupe – was zu einem Unfall mit drei Leichtverletzten führte. Die Verkehrspolizei sucht dringend Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Gegen 17 Uhr war ein 84-jähriger Rentner im Ickinger Gemeindebereich mit seinem silbernen Mercedes auf der linken Spur unterwegs. Gerade in dem Moment, als er ein anderes Auto überholen wollte, näherte sich von hinten mit sehr hoher Geschwindigkeit ein weiteres Fahrzeug. Der Fahrer dieses Autos – ein schwarzes Audi A 4-Coupé mit Münchner Kennzeichen – betätigte mehrfach die Lichthupe, wohl um auf sich aufmerksam zu machen. Laut Polizeibericht wurde der Rentner dadurch irritiert und wechselte abrupt auf die rechte Spur, sofort nachdem er den Überholvorgang beendet hatte. Durch die heftige Lenkbewegung verlor der Rentner die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte von hinten gegen einen Lkw, der auf der rechten Spur fuhr, allerdings nicht so schnell wie der Rentner in seinem Auto. Fahrer und Beifahrer des Lastwagens wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Großhadern gebracht. Ebenfalls leichte Verletzungen erlitt der Rentner. Er kam ins Wolfratshauser Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die linke Fahrspur für etwa eineinhalb Stunden durch die Feuerwehr Münsing gesperrt werden. Sie war mit zehn Mann und zwei Einsatzfahrzeugen angerückt und unterstützte die Verkehrspolizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro. Vom schwarzen Audi und seinem Fahrer fehlt jede Spur. Die Verkehrspolizei Weilheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08 81/64 03 02 zu melden.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Streit eskaliert

Geretsried – Aus der Nachbarwohnung waren laute Stimmen zu hören, offenbar ein Streit. Weil das am Donnerstag zu nachtschlafender Zeit gegen 23 Uhr war, riefen Anwohner …
Streit eskaliert

Brieftaubenzüchter bietet Geretsrieder seine Hilfe an

Geretsried/Königsdorf – Seine Brieftauben sind immer noch weg. Dennoch kann Stipan Guljas wieder lächeln. Der Grund: Ein anderer Brieftaubenzüchter will ihm helfen.
Brieftaubenzüchter bietet Geretsrieder seine Hilfe an

Wasser im Keller: Ist der Bach doch schuld?

Geretsried – Warum laufen in Geretsried zunehmend die Keller voll? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat die Stadt in einem ersten Schritt die Auswirkungen des …
Wasser im Keller: Ist der Bach doch schuld?

Stadtbus dreht größere Runde

Wolfratshausen - Der Stadtbus hat ab  Montag, 12. Dezember, eine neue Linienführung. Ziel ist, dass noch mehr Menschen das Angebot nutzen.
Stadtbus dreht größere Runde

Kommentare