Polizei ermittelt Unfallfahrer

Ambacher Erholungsgelände: So kam es zur Fahrerflucht

Münsing - Ein Unbekannter hat sich am späten Sonntagnachmittag am Erholungsgelände Ambach aus dem Staub gemacht, nachdem er mit seinem VW ein anderes Auto gerammt hatte.

Ein Unbekannter hat sich am späten Sonntagnachmittag am Erholungsgelände Ambach aus dem Staub gemacht, nachdem er mit seinem VW ein anderes Auto gerammt hatte. Wie die Polizei meldet, kollidierte der Unbekannte gegen 18 Uhr beim Rangieren mit dem geparkten Mazda eines Bergers (20) und verursachte Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er weiter. Ein Zeuge hat den Unfall beobachtet und am Auto des Bergers eine Nachricht mit dem Kennzeichen des Verursachers hinterlassen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.  vu

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"

Meistgelesene Artikel

Verkaufsoffener Sonntag: „Christliche Kultur nicht in Gefahr“

Wolfratshausen – Viermal im Jahr öffnen die Geschäfte auch sonntags – allerdings nicht zur Freude der Arbeitnehmervertreter. Die Gewerkschaft Verdi lehnt das ab. Der …
Verkaufsoffener Sonntag: „Christliche Kultur nicht in Gefahr“

Trachtengeschäft Fischer-Pflügl feiert Geburtstag

Wolfratshausen – Seit 90 Jahren gehört das Trachtenmodengeschäft Fischer-Pflügl zum Gesicht von Wolfratshausen dazu. Jetzt feiert das Unternehmen Geburtstag.
Trachtengeschäft Fischer-Pflügl feiert Geburtstag

Kindergarten an der Badstraße: Erweiterung eingeweiht

Wolfratshausen – Helle Räume, viel Platz zum Toben, tolle Spielsachen, eine größere Freifläche. Die neue Krippengruppe des Kindergartens St. Sebastian an der Badstraße …
Kindergarten an der Badstraße: Erweiterung eingeweiht

Glühwein, Krippen, Balkanklänge

Wolfratshausen – Alexandra Steiner wollte immer schon einen kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt organisieren. „Nichts Kommerzielles, sondern etwas fürs Herz“, sagt die …
Glühwein, Krippen, Balkanklänge

Kommentare