+

Polizei entdeckt mehrere Eier

Eierwerfer in Waldram unterwegs

Wolfratshausen – Es war vermutlich eine Gruppe Jugendlicher, die sich am Samstagabend in Waldram einen schlechten Scherz erlaubt hat: Sie warfen mit Eiern.

Laut Polizei klingelten bislang unbekannte Täter an der Haustür eines Mehrfamilienhauses an der Sudetenstraße. Anschließend warfen sie ein Ei in das Treppenhaus. Die alarmierte Polizeistreife stellte in der Nähe weitere Eiwürfe fest. Ob dort Schäden entstanden sind, ist unklar. Die Reinigungskosten im Treppenhaus belaufen sich auf rund 50 Euro. Die Täter erwartet eine Strafanzeige.

Die Polizeiinspektion Wolfratshausen bittet um Zeugenhinweise: Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Die Beamten sind unter Ruf 0 81 71/4 21 10 in der Dienststelle erreichbar.

dor

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Marihuana-Plantage im Wohnzimmer

Geretsried – Knapp 100 Marihuana-Pflanzen zog ein Geretsrieder in seiner Wohnung groß. Durch einen Zufall kam die Polizei dem 35-Jährigen auf die Spur. Der 35-Jäjrige …
Marihuana-Plantage im Wohnzimmer

Helden in Pumphosen

Wolfratshausen - TSV-Turner begeistern ihr Publikum mit spektakulären Einlagen.
Helden in Pumphosen

Premiere am Neuen Platz

Geretsried - Ein „Handwerklicher Weihnachtsmarkt“ findet am Sonntag, 11. Dezember, erstmals auf dem Neuen Platz statt.
Premiere am Neuen Platz

Fallendes Eis zerstört Scheibe

Egling - Eine sich lösende Eisplatte zerstörte am Montagmittag die Windschutzscheibe eines Volkswagens.
Fallendes Eis zerstört Scheibe

Kommentare