Uhren und Schmuck sind weg

Einbrecher macht fette Beute im Schmuckgeschäft

Wolfratshausen - Fette Beute haben Einbrecher in Wolfratshausen gemacht. Laut Polizei drangen die Täter in der Nacht auf Freitag in ein Uhren- und Schmuckgeschäft am Obermarkt ein.

„Sie verschafften sich vom rückwärtigen Loisachufer her gewaltsam Zugang in die Verkaufsräume“, berichtet Hauptkommissar Christian Neubert. Die Einbrecher, denen die Flucht gelang, stahlen Uhren sowie Schmuck. Die Schadenshöhe kann laut Neubert noch nicht konkret beziffert werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wolfratshauser Polizei unter Telefon 0 81 71/ 4 21 10 entgegen.  cce

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Orden aus Eidsvoll

Geretsried – Als einziger und damit offizieller Vertreter der Stadt reiste Grünen-Stadtrat Prof. Dr. Detlev Ringer Anfang August mit 35 Geretsriedern in die norwegische …
Ein Orden aus Eidsvoll

Demonstration fürs interkommunale Bad

Wolfratshausen - Das Nein des Wolfratshauser Stadtrates zur Beteiligung am Betriebskostendefizit des interkommunalen Hallenbads wollen die Befürworter des Projektes …
Demonstration fürs interkommunale Bad

„Wir sind die Underdogs“

Handball - Die A-Junioren der HSG Isar-Loisach starten in Erlangen in ihre erste Bayernliga-Saison. Trainerin Ulli Newel tippt, "dass ein Platz im oberen Drittel" …
„Wir sind die Underdogs“

Stromschlag für Straßenbauer

Königsdorf - Ein Straßenbauer ist bei einem Stromschlag glimpflich davon gekommen. Der Mann erlitt einen Stromschlag.
Stromschlag für Straßenbauer

Kommentare