Treffer bei Routinekontrolle

Polizei stoppt betrunkenen Radler auf dem Radlweg

Wolfratshausen - Ordentlich Alkohol hatte ein Wolfratshauser im Blut, den die Polizei am Samstag gegen 20.20 Uhr in Waldram aus dem Verkehr gezogen hat.

Bei einer Routinekontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest und führten einen Alkotest durch. Dieser ergab laut Polizeibericht einen Wert von 1,6 Promille. Der Mann durfte nicht weiterfahren, in der Kreisklinik wurde ihm Blut entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.  fla

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Kupferdiebe im Landkreis unterwegs

Dietramszell - Schon wieder haben bislang unbekannte Kupferdiebe im Landkreis ihr Unwesen getrieben. Dieses Mal schlugen sie laut Polizei in der Gemeinde Dietramszell zu.
Schon wieder Kupferdiebe im Landkreis unterwegs

Radler (76) stößt mit VW zusammen

Geretsried -Ein 76-jähriger Geretsrieder war mit seinem Radl in einen Unfall verwickelt. Er hatte sich verkehrswidrig verhalten.
Radler (76) stößt mit VW zusammen

Die „D’Zeller Puppenkiste“ feiert Premiere

Dietramszell – Die neu formierte „D’zeller Kasperlkiste“ stellt sich dem geneigten Publikum vor: Am Sonntag, 9. Oktober, wird beim Huber in Linden um 14 Uhr das Stück …
Die „D’Zeller Puppenkiste“ feiert Premiere

Aufreger: Sparkasse spart an in Gelting an Parkplätzen

Geretsried - CSU-Stadtrat Franz Wirtensohn ist sauer auf die Sparkasse. Nicht genug, dass das Geldinstitut ihre Filiale im Dorf dicht gemacht hat. Jetzt behindert sie …
Aufreger: Sparkasse spart an in Gelting an Parkplätzen

Kommentare