+

Er trieb in der Stadt im Juni sein Unwesen

Serientäter gefasst: Kleine Spur verriet Einbrecher (49)

Wolfratshausen – Der Einbrecher, der Mitte Juni in Wolfratshausen sein Unwesen trieb, ist gefasst. Die Polizei erklärt, wie der Täter entdeckt wurde.

Er ist durch gekippte Fenster in die Seniorenheime am Moosbauer- und am Paradiesweg eingestiegen, hat Spinde und Schränke aufgebrochen, dabei einiges an Sachschaden angerichtet und etwas Geld aus einem Sparschwein gestohlen. Jetzt ist der Einbrecher, der Mitte Juni in Wolfratshausen sein Unwesen trieb, gefasst. Wegen einer großen Zahl ähnlicher Einbrüche wurde der Mann bereits per Haftbefehl gesucht.

Wie die Wolfratshauser Polizei mitteilt, hatten die ermittelnden Beamten an beiden Tatorten in der Loisachstadt eine Vielzahl von Spuren gesichert. „Eine DNA-Spur, die an einem Fenster abgenommen worden war, konnte nun dem Täter, einem 49-jährigen Wohnsitzlosen, zugeordnet werden“, schreibt Hauptkommissar Christian Neubert. Der aus Südhessen stammende 49-Jährige hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl ähnlicher Einbrüche im südbayerischen Raum verübt. Eine Zivilstreife hat ihn laut Neubert am 15. September in Germering (Landkreis Fürstenfeldbruck) bei einer Personenkontrolle festgenommen. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft und muss sich nun auch wegen der beiden Einbrüche in Wolfratshausen strafrechtlich verantworten. 

fla

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Waldram wimmelt

Waldram - Besinnliche Musik, Pflaumentraum, Schmackhaftes aus dem Platzerl-Himmerl: Der bei seiner Premiere vor Jahren skeptisch beäugte handwerkliche Adventsmarkt ist …
Waldram wimmelt

20-Jährige schläft am stillen Örtchen ein

Geretsried – Nach einer Weihnachtsfeier in einem Geretsrieder Restaurant alarmierte eine Teilnehmerin am Samstagmorgen die Polizei. Sie war auf dem Klo eingeschlafen.
20-Jährige schläft am stillen Örtchen ein

Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Geretsried - Wohl zum letzten Mal fand der Geretsrieder Christkindlmarkt am Wochenende in der jetzigen Form auf dem Karl-Lederer-Platz statt. Bürgermeister Michael …
Budenzauber soll im Zentrum bleiben

Frische Farbe für die Fassade

Waldram – Wer vor Monaten am Waldramer Kolpingplatz die stark sanierungsbedürftige Fassade des ehemaligen Badehauses sah, rieb sich am Freitag verwundert die Augen. Von …
Frische Farbe für die Fassade

Kommentare