Lecker geschmeckt hat sicher die Mahlzeit, die ein Tölzer in einer Gaststätte an der Königsdorfer Straße bestellt hat. Gezahlt hat er aber nicht. 

Prost, Mahlzeit!

Zechbetrüger lässt sich’s schmecken

Wolfratshausen - Zechprellerei lohnt sich nicht. Zwar hat sich ein Tölzer in Wolfratshausen am Wochenende eine warme Mahlzeit erschlichen. Dafür hat er jetzt lebenslanges Hausverbot - und eine Anzeige am Hals.

Wie die Polizei berichtet, besuchte ein 47 Jahre alter Mann aus Bad Tölz am Samstagnachmittag eine Gaststätte an der Königsdorfer Straße. Er bestellte Speisen und Getränke im Wert von 27 Euro. Doch als es ans Bezahlen ging, stellte sich heraus, dass er nur sechs Euro bei sich hatte. „Neben einer Anzeige wegen Zechbetrugs hat ihm der geprellte Wirt ein lebenslanges Hausverbot erteilt“, berichtet Werner Resenberger, Leiter der Polizeiinspektion Wolfratshausen. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Der Vorplattler und sein Deandl

Wolfratshausen - Ein Paar, ein Verein: Seit 70 Jahren halten Elisabeth und Konrad Hoffmann dem Gebirgstrachten-Erhaltungsverein „D’Loisachtaler“ die Treue. Die beiden …
Der Vorplattler und sein Deandl

Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Geretsried - Auf Einladung der Stadt durften am Donnerstag wieder alle Kindertagesstätten ihren eigenen Christbaum am Karl-Lederer-Platz schmücken. Gestiftet hatte die …
Jedes Bäumchen ist ein Unikat

Gerettet, was noch zu retten war

Geretsried - Nach der Absage des Geretsrieder Kulturherbstes 2016 sprang der Kulturverein Isar-Loisach (KIL) als Veranstalter ein. Was er und seine Helfer geleistet …
Gerettet, was noch zu retten war

Streit eskaliert

Geretsried – Aus der Nachbarwohnung waren laute Stimmen zu hören, offenbar ein Streit. Weil das am Donnerstag zu nachtschlafender Zeit gegen 23 Uhr war, riefen Anwohner …
Streit eskaliert

Kommentare