+
Vielfältig engagiert: Eleonore Zwißler, hier auf einer Pressekonferenz zur Einrichtung eines Seniorenfahrdienstes.

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten

Seehofer ehrt Kraillinger Gemeinderätin

Gemeinderätin, Hospizhelferin, Seniorenbeauftragte: Auf Eleonore Zwißlers Engagement wurde jetzt auch der Ministerpräsident aufmerksam:

Krailling – Für ihr langjähriges politisches und soziales Engagement in der Gemeinde Krailling ist Eleonore Zwißler mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern ausgezeichnet worden. Eleonore Zwißler ist seit 1977 Mitglied der CSU in Krailling, 16 Jahre lang leitete sie als Vorsitzende den Ortsverband. Im Gemeinderat vertritt sie die Christsozialen seit 26 Jahren, von 1990 bis 2006 war sie 2. Bürgermeisterin. In der Charlotte-und-Herrmann-Schober-Stiftung ist die Kraillingerin seit deren Gründung im Jahr 1996 engagiert. Zudem ist Eleonore Zwißler Gründungsmitglied des Hospizverein Würmtal und des Vereins „Betreutes Wohnen zu Hause“. Sie hat das Gesundheitsforum in Krailling mitinitiiert und setzt sich seit 2008 als Seniorenbeauftragte für die Belange älterer Menschen ein. Starnbergs Landrat Karl Roth überreichte ihr die Auszeichnung jetzt im Landratsamt.

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Kommentare