Unfall mit 30000 Euro Schaden auf der Kreisstraße M4

Alkoholisierter BMW-Fahrer streift mehrere Bäume

Hoher Sachschaden und ein teures Strafverfahren sind die Folgen einer Alkoholfahrt, die ein Autofahrer aus Gauting zu tragen hat.

Nach Angaben der Planegger Polizei war der 51-Jährige am frühen Samstagmorgen mit seinem BMW auf der Kreisstraße M 4 von Neuried Richtung Gauting unterwegs. Kurz nach dem Neurieder Ortsende kam der Fahrer gegen 5.45 Uhr nach links von der Fahrbahn ab, streifte mehrere Bäume und kam dann zum Stehen. An dem BMW entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro. Der Mann blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten Alkoholgeruch auf. Ein Alkoholtest vor Ort bestätigte den Verdacht: das Ergebnis lag bei 0,84 Promille Alkohol. Der Autofahrer musste zur Blutentnahme und wird sich in nächster Zeit in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Auch interessant

<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Meistgelesene Artikel

Tempo 20 in Gautinger Straße

Neuried - Seit vergangenem Jahr versucht die Neurieder CSU, mit dem Thema Verkehr Politik zu machen und hat jetzt ein neues Antragspaket geschnürt. Das fand immerhin …
Tempo 20 in Gautinger Straße

Rats-Klausuren rechtliche „Grauzone“

Neuried - Die Klausurtagungen des Neurieder Gemeinderates findet Ulrike Faulhaber-Hobelsberger rechtswidrig. Sie fordert Transparenz. Die Bürgerversammlung hat für sie …
Rats-Klausuren rechtliche „Grauzone“

Ein Bebauungsplan fürs Hettlage-Areal

Neuried – Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Neuried hat einen weiteren Schritt in Richtung Bebauung des Hettlage-Geländes unternommen.
Ein Bebauungsplan fürs Hettlage-Areal

Geld für die Dorfkirche ist knapp

Neuried Das Jahr 2016 ist am Ausklingen. Und die alte Dorfkirche von Neuried wird immer noch nicht restauriert. Aber jetzt soll es endlich losgehen.
Geld für die Dorfkirche ist knapp

Kommentare