Frau in Linienbus verletzt

In einem Linienbus des MVV ist am Mittwoch bei einem Bremsmönver eine Frau gestürzt und dabei verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, habe der Busfahrer sein Fahrzeug gegen 12.30 Uhr in der Planegger Bahnhofstraße abrupt abbremsen müssen, weil vor ihm ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw in einer Parklücke rangierte. Zu einer Kollision kam es nicht, doch eine Passagierin, eine 60-jährige Planeggerin, kam bei dem Bremsmanöver zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern</center>

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge

Meistgelesene Artikel

Vereint am neuen Firmensitz

Planegg - Die Verteilung auf drei Martinsrieder Gebäude hat für Morphosys ein Ende gefunden. An der Planegger Semmelweisstraße fand das Aushängeschild der …
Vereint am neuen Firmensitz

Klagen über schwierige Sichtverhältnisse

Planegg - Die Verkehrssituation in Martinsried wird sich in den nächsten Jahren voraussichtlich stark verändern – spätestens, wenn Walldurchstich oder Ortsumgehung …
Klagen über schwierige Sichtverhältnisse

Ex-Pächter Bahlo übergibt Schlüssel

Planegg - Mit der Übergabe der Schlüssel ist der Streit ums „mi casa su casa“ endlich zu Ende. Im Frühjahr 2017 will der neue Eigentümer wieder eröffnen.
Ex-Pächter Bahlo übergibt Schlüssel

Kommentare