Seat-Fahrerin verursacht Unfall mit 37 000 Euro Sachschaden

Planegg - Erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 37 000 Euro ist am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Planegg entstanden.

Eine 54-jährige Seat-Fahrerin, die gegen 10.45 Uhr auf der Germeringer Straße Richtung Ortsmitte unterwegs war, hatte nach Angaben der Polizei offensichtlich übersehen, dass die Ampel an der Hofmarkstraße auf Rot stand. Die Germeringerin fuhr in die Kreuzung ein, wo ihr Wagen mit einem Audi zusammenstieß. Dessen Fahrerin, eine 55-jährige Planeggerin, blieb bei der Kollision ebenso wie die Germeringerin unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Auch interessant

Trachten-Kniebundhose braun

Trachten-Kniebundhose braun

Trachten-Kniebundhose braun
Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun
Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke

Dirndl-Strickjacke
Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"

Dirndl "Romantik"

Meistgelesene Artikel

Eine Lösung für die große Muschel

Das Planegger Ingenieursbüro Müller-BBM ist sehr renommiert. Nun könnte das Ansehen weiter steigen, steht doch das Opernhaus in Sydney auf der Agenda.
Eine Lösung für die große Muschel

Tränen, Rucksackverbot und Ex-Trinkerei

Georg Heide arbeitet heuer zum 50. Mal auf der Wiesn. Zum privaten Jubiläum hat er Einblicke in seine persönliche Oktoberfest-Geschichte gewährt.
Tränen, Rucksackverbot und Ex-Trinkerei

Kommentare