Abbau-Gespräche beendet

- Seit fünf Tagen hat nun die Arbeitsgruppe "Abbau und Profilierung" der Ludwig-Maximilians-Universität getagt. Gestern fand die letzte Runde der Gespräche statt. Doch konkrete Ergebnisse, welche Studiengänge geschlossen oder umstrukturiert werden gibt es nicht.

<P>"Wir hatten konstruktive Gespräche," erklärt Alexander Nawrath, der studentische Vertreter in der Arbeitsgruppe. "Aber beschlossen ist bis jetzt noch nichts", sagt Nawrath. "Ende März rechnen wir mit definitiven Entscheidungen." <BR>Neben der Diskussion um die Zusammenlegung des Medizinstudiums an die LMU (mehr...) rückt die Abgabe der LMU-Kern- und Teilchenphysik an die Technische Universität München in die Überlegungen der Hochschulplaner, wie aus gut informierten Kreisen jetzt bekannt wurde. Denn die Kern- und Teilchenphysik der LMU steht als einzige Hochschuleinrichtung der LMU in Garching, dem ansonsten von der TU-München dominierten Campus. <BR>In den Überlegungen spielt auch der jetzt in Betrieb gegangene Forschungsreaktor FRM II der TU eine Rolle. Durch eine eventuelle Zusammenlegung der Forschungseinrichtungen glaubt man, Kompetenzen bündeln zu können. <BR>Von Seiten der TU gibt es keine Stellungnahme zu den Fusionierungsüberlegungen der LMU-Planer. <BR>thn<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen „Mohrenkopf“-Post: Facebook sperrt Tübinger OB

Tübingen - Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer liegt im Clinch mit Facebook. Das soziale Netzwerk hatte sein Profil nach einem harmlosen Posting für 24 …
Wegen „Mohrenkopf“-Post: Facebook sperrt Tübinger OB

Hacker nutzen Sicherheitslücken im Firefox aus

Bonn - Derzeit ermöglichen Sicherheitslücken im Firefox gefährliche Angriffe durch Cyber-Kriminelle. Nutzer sollten deshalb aufpassen und handeln.
Hacker nutzen Sicherheitslücken im Firefox aus

Avalanche: Betroffene müssen Rechner prüfen

Bonn - Wer sich Schadsoftware eingefangen hat, gibt sie oft ungewollt weiter. Ermittler haben gerade eine riesige Steuerungsinfrastruktur für Botnetze zerstört. Nun sind …
Avalanche: Betroffene müssen Rechner prüfen

Technik-Christkindl: So finden Sie das richtige E-Book

München - Bald ist Weihnachten. Doch was den Liebsten schenken? Vielleicht ein E-Book? Falls ja, brauchen Sie das passende Gerät. Das tz-Technik-Christkindl hilft.
Technik-Christkindl: So finden Sie das richtige E-Book

Kommentare