+
Jugendlichen flüchten oft ohne ihre Eltern und müssen dann in der Fremde zurecht kommen. Foto: Philipp Schulze

App hilft bei Kontakt: Engagement für Geflüchtete

Wer sich für Geflüchtete einsetzen möchte, dem fehlen oft die Anknüpfungspunkte: Was wird wo gebraucht, und was bin ich überhaupt bereit oder in der Lage zu leisten?

Berlin (dpa/tmn) - Wer Flüchtlingen helfen möchte, kann sich über eine App bei der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung informieren. Zusammen mit dem Bundesfamilienministerium bietet sie die neue App "Willkommen bei Freunden" an: Die Helfer in spe können angeben, wo und wie sie unterstützen wollen.

Daraufhin zeigt die für Android und iOS verfügbare App dann an, welche Kommunen, Hilfsorganisationen oder Flüchtlingsinitiativen vor Ort genau diese Art der Unterstützung suchen. In die App fließen den Angaben zufolge auch Daten der bestehenden Hilfeportale "Helpto.de", "Ichhelfe.jetzt" und "Clarat.org" ein.

"Willkommen bei Freunden" für Android

"Willkommen bei Freunden" für iOS

Projekt-Webseite

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Menlo Park - Facebook, Twitter und YouTube tun sich zusammen, um effizienter gegen terroristische Propaganda im Internet vorzugehen. Wie sie das anstellen wollen? Ein …
Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Ob beim Pendeln zur Arbeit, auf dem Laufband im Fitnessstudio, während einer langen Zugfahrt oder im Bett vor dem Einschlafen: Dank Smartphone, Tablet & Co lassen sich …
Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Flüchtlings-App "Ankommen" jetzt auch als Homepage

Wie bekomme ich einen Deutschkurs? Wie ist es anderen Einwanderern ergangen? Wie ticken die Deutschen? Solche Fragen dürften sich viele Flüchtlinge anfangs stellen. Die …
Flüchtlings-App "Ankommen" jetzt auch als Homepage

Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Wiesbaden - Laptops und Desktop-Computer sind nicht mehr die erste Wahl, um ins Internet zu gehen. Die Menschen in Deutschland greifen für das Surfen im Netz bevorzugt …
Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Kommentare