+
Das iPhone 6S könnte schon im Herbst "alt" sein - dann wird das Nachfolge-Modell erwartet.

"Kaufen Sie keines im Juni"

Expertin rät von iPhone 6 ab - Die Gerüchte um künftige Modelle

Cupertino - Gespannt warten Apple-Fans auf das iPhone 7, das im Herbst erscheinen soll. Eine Expertin sagt, was Nutzer beim Kauf des iPhone 6 oder neuen Modells beachten sollten.

Update vom 5. Oktober 2016: Was kann das Google Pixel? Das neue Telefon von Google im Vergleich mit dem iPhone 7.

Das iPhone 6 können Nutzer derzeit für etwa 500 Euro online erwerben - das hat dann 16 Gigabyte. Doch bloß nicht zuschlagen! Das sagt jedenfalls Joanna Stern, eine Expertin auf dem Gebiet. Die Journalistin schreibt für das Wall Street Journal und berät Nutzer in technischen Fragen rund um Computer oder Smartphones. Sie hat drei ganz klare Regeln für den Kauf eines iPhones.

Stern glaubt: "Das nächste iPhone könnte Apple zurück auf den Thron führen"

Erstens: "Das nächste iPhone wird immer besser sein als das aktuelle." Zweitens: "Egal zu welcher Jahreszeit, Apple wird immer versuchen, Ihnen ein iPhone zu verkaufen." Daher kommt Stern zu ihrem wichtigsten und dritten Tipp: "Die neuen iPhones kommen für gewöhnlich im September heraus. Zu diesem Zeitpunkt fallen die Preise der alten iPhones." 

Heißt: Wer ein iPhone 6 möchte, sollte bis Herbst warten. "Kaufen Sie kein iPhone im Juni", rät Stern. In diesem Jahr gebe es einige Gründe, zu warten: Auf das neue Modell. Stern erklärt, warum sich das Warten bis Herbst lohnen soll: "Das nächste iPhone könnte Apple wieder auf den Thron der Smartphone-Anbieter führen." Es soll, glaubt die Expertin, dem derzeitigen Modell (iPhone 6) sehr ähneln. 

Das neue iPhone: Flacher, bessere Kamera, ohne Kopfhörer-Ausgänge

Noch gibt es keine wasserdichten Fakten zum neuen Modell. Auf Twitter ist ein Bild aufgetaucht - angeblich ein Original-Foto des iPhone 7. Doch es sind größtenteils Gerüchte, die im Internet kursieren. Wir fassen sie zusammen. Stern erwartet etwa: "Es wird keine Kopfhörer-Ausgänge haben. Es wird flacher und widerständiger gegen Wasser und eine wesentliche Verbesserung der Kameratechnik haben." 

Gerüchten zufolge möchte Apple im Herbst drei Modelle vorstellen. Eine der spannendsten Fragen für interessierte Käufer: Wie teuer soll es werden? Ein Blogger des chinesischen Dienstes Weibo will darauf die Antwort haben. Demnach würde etwa das iPhone 7 Pro mit 32 Gigabyte 767 Euro kosten. Eine große Neuerung könnte dann sein, dass der "Home-Button" fehlt. Damit wäre das iPhone komplett über das Display steuerbar.

Apple-Fans enttäuscht: 2017 könnte aber das Sensationsjahr werden

Schon jetzt zeigen sich viele Apple-Fans enttäuscht ob der geringen Features, über die spekuliert wird. Doch auch wenn das neue Modell im Herbst nicht der Knaller werden sollte: Gespannt warten Experten bereits auf 2017. Es ist das Jubiläumsjahr, in dem ein "Pulverfass" explodieren könnte, wie es heißt. Dann soll das iPhone 8 herauskommen und den Markt unter anderem mit einem bruchsicheren Glas begeistern.

Zwei Tipps von Stern sollte jeder potenzielle Smartphone-Käufer beherzigen: "Wählen Sie den Kaufzeitpunkt mit Bedacht und achten Sie auf Features, die Sie wirklich brauchen."

mm/tz

Die Geschichte von 40 Jahren Apple in Bildern

Die Geschichte von 40 Jahren Apple in Bildern

Code

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Wiesbaden - Laptops und Desktop-Computer sind nicht mehr die erste Wahl, um ins Internet zu gehen. Die Menschen in Deutschland greifen für das Surfen im Netz bevorzugt …
Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Technik-Christkindl: Diese Notebooks lohnen sich wirklich

München - Was soll bei Ihnen in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegen? Wenn Sie scharf auf ein neues Notebook sein sollten, hilft Ihnen unser Technik-Christkindl.
Technik-Christkindl: Diese Notebooks lohnen sich wirklich

Fotos online bearbeiten mit Befunky.com

Das Phänomen ist bekannt: Mit dem Handy gemachte Fotos sind meist nicht perfekt geworden. Dementsprechend muss das Bild nachbearbeitet werden. Eine übersichtliche Hilfe …
Fotos online bearbeiten mit Befunky.com

Einsteiger-Systemkamera von Fujifilm mit Selfie-Display

Wer gern Selfies schießt, kann das auch mit professioneller Technik tun. Die neue Systemkamera von Fujifilm hat ein entsprechendes Display eingebaut und verfügt auch …
Einsteiger-Systemkamera von Fujifilm mit Selfie-Display

Kommentare