+
Apple stellt auf seiner Keynote das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus vor.

Mega-Event aus Cupertino

Apple-Keynote-Ticker: Das ist neu beim iPhone 6s!

Cupertino - Tim Cook ruft zur größten Apple-Keynote aller Zeiten: Ab 19 Uhr unserer Zeit präsentiert der Konzern seine Neuheiten. Verfolgen Sie das Event bei uns im Live-Ticker.

Update vom 7. September 2016: Heute ab 19 Uhr wird es spannend: Dann präsentiert Apple in seiner Keynote vom Herbst 2016 ziemlich wahrscheinlich das neue iPhone 7. Wir halten Sie hier im Live-Ticker auf dem Laufenden.

Update vom 6. September 2016: Einen Tag vor der neuen Apple-Keynote machen noch einmal iPhone7-Gerüchte die Runde. Um 19 Uhr geht es am Mittwoch los - hier erfahren Sie, wie Sie zuschauen können.

Apple-Keynote vom September 2015

  • Apple stellt auf der Keynote eine Reihe an neuen Geräten vor.
  • Für einen kleinen Überraschungseffekt sorgte die Vorstellung des iPad Pro.
  • Das iPad Pro ist das bisher größte Apple-Tablet. Für zusätzliches Geld kann man eine entsprechende Tastatur und einen Stift erwerben.
  • Apple startet eine TV-Offensive und präsentiert das rundum erneuerte Apple TV mit Sprachsteuerung und Touch-Fernbedienung.
  • Apple stellt das neue iPhone 6s und 6s Plus vor. Es erhält eine neue Farbe, eine 12-Megapixel-Kamera und eine 3D-Kraft-Touch-Funktion.

Ticker

+++ Auch wir bedanken uns für ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Abend!

+++ Damit bedankt sich Tim Cook und erklärt die Veranstaltung für beendet.

+++ Ab 16. September soll zusätzlich die neue iOS-9-Software zum Download zur Verfügung stehen.

Apple Keynote: Keine Überraschung bei den neuen iPhone-6s-Modellen

+++ Die amerikanischen Preise haben sich soweit nicht geändert. Die neuen iPhone-Modelle sind ab 12. September vorbestellbar - ab dem 25. September werden sie in den Läden verkauft.

+++ Apple sagt Android den Kampf an und will Android-User mit einer speziellen App zu einem Wechsel zu Apple bewegen. Mit dieser App sollen der Datenumzug leicht gemacht sein.  

+++ Zusätzlich soll es auch neue Leder- und Silikonhüllen geben.

+++ Die Selfie-Kamera an der Vorderseite hat nur eine 5-Megapixel-Kamera bekommen. Eine schockierende Nachricht.

+++ Gute Nachrichten für alle Foto- und Filmfans! Apple hat in das iPhone 6s und 6s Plus eine 12 Megapixel-Kamera eingebaut. Mit der Kamera kann man nun auch in HD- und 4K-Qualität filmen.

+++ Siri kann man auf den neuen Modellen zu jeder Zeit via Sprachbefehl aktivieren.

+++ Die neuen Apple-Smartphones sind mit einem A9-Chip ausgestattet. Dieser Prozessor verspricht eine verbesserte Grafik- und Arbeitsleistung.

+++ Interessant für alle Zocker: durch festes Drücken kann man in Spielen beispielhaft die Waffen wechseln.

+++ Die neue Kraft-Touch-Funktion ermöglicht das leichtere und schnellere Wechseln zwischen den Apps. Die Bedienung scheint mit diesem Feature insgesamt noch flüssiger zu werden.

+++ Die neuen iPhones werden mit der 3D-Kraft-Touch-Technologie ausgestattet sein. Damit eröffnen sich durch unterschiedlich feste Druckimpulse neue Bedienmöglichkeiten. Der feste Druckimpuls gleicht dabei dem Rechtsklick bei einer PC-Maus.

+++ Die neuen iPhone-Modelle kommen mit einem Taptic Engine.

+++ Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus zeichnet ein stärkeres Display-Glas aus. Die Multi-Touch-Funktion soll auch verbessert sein. 

+++ Wie schon zuvor angenommen, kommt eine neue Farbe hinzu: Rosegold.

+++ Das iPhone 6s und iPhone 6s Plus kommt!

+++ Tim Cook doziert zunächst über die Entwicklung des iPhone 6 in China.

+++ Trommelwirbel! Wir kommen zu den iPhones...

Apple Keynote: Apple startet TV-Offensive

+++ In Zukunft soll es Apps geben, die nicht nur auf iPhone und iPad funktionieren, sondern auch mit Apple TV - sogenannte "Universal-Apps".  

+++ Zur Zeit werden auf der Apple-Keynote verschiedene Spiele und Fashion-Apps vorgestellt. Wann kommen denn die neuen iPhones?

+++ Das Betriebssystem auf dem neuen Apple TV heißt tvOS und orientiert sich damit an die iOS-Software.

+++ Apple TV arbeitet mit diversen Diensten wie Netflix, iTunes und anderen Streamingportalen zusammen.  

+++ Musik hören und spielen soll mit dem neuen Apple TV auch möglich sein.

+++ Bei dem neuen Apple TV soll man Siri sogar auffordern können, vorzuspulen oder zu pausieren. Während man einen Film sieht, kann man Siri auch nach dem Wetter oder Sportergebnissen fragen. Diese Angaben werden dann im unteren Teil des Bildschirms angezeigt.

+++ Siri kann über das neue Trackpad auf der neuen Fernbedienung gesteuert werden.

+++ Cook stellt ein neues Apple TV vor. Wie die Gerüchte schon vermuten ließen, arbeitet das neue Apple TV sehr eng mit Sprachassistent Siri zusammen. Einfach Siri fragen, dann werden einem in Zukunft anhand der Frage Empfehlungen gegeben. Praktisch. 

+++ Cook ist der Meinung, die Zukunft des Fernsehens ist mit Apps verbunden.

+++ Es geht munter weiter. Tim Cook lenkt das Thema auf Apple TV. Abwarten...

Apple Keynote: Cook stellt das iPad Pro vor

+++ Ein neues iPad Mini 4 kommt auch noch! Es wird ab 399 Dollar zu kaufen sein.

+++ So und nun einmal tief durchatmen, denn die Preise sind eben bekannt gegeben worden. Der Preis liegt zwischen 799 und 1079 Dollar. Der Pencil alleine soll schon 99 Dollar kosten. Das Keyboard 169 Dollar. Gesalzen!

+++ Das iPad Pro hat eine 8 Megapixel-Kamera. Es wird in drei Farben und ab November erhältlich sein.

+++ Apple führt mit dem neuen iPad auch eine Multitasking-Funktion ein, mit der es dem Nutzer möglich ist, zwei Apps auf einem Splitscreen gleichzeitig auszuführen.

+++ Obwohl das neue iPad Pro ein direkter Konkurrent für das Surface Pro ist, soll vor allem Microsoft Office mit dem neuen iPad, dem Pencil und der Tastatur harmonieren.

+++ Das neue iPad Pro bekommt auch noch einen Apple Pencil. Mit diesem Pencil kann man direkt auf dem Screen schreiben und Skizzen anfertigen. Der Pencil reagiert auf Druckimpulse und kann an seiner Rückseite über einen Lightning-Anschluss aufgeladen werden

+++ Apple stattet das neue iPad mit einer Tastatur als Zubehör aus. Es ist in einem sogenannten "Smart Case" integriert. Mit einem Connector, der sich an der Seite des iPads befindet, kann man das Gerät mit der Tastatur verbinden.

+++ Das iPad Pro ist 6,9 mm dünn. Zum Vergleich: das iPad Air ist 6,1 mm dünn.

+++ Hinzu kommen vier Lautsprecher. Damit ist es gleich, wie man das iPad hält. 10 Stunden Akkulaufzeit gibt es oben drauf.

+++ Das iPad Pro bekommt einen neuen Prozessor mit dem Namen A9X. Zudem soll es deutlich schneller sein. Leistung und Grafik wurden deutlich verbessert sein. Spiele sollen auf dem neuen iPad Pro ein neues Erlebnis darstellen.

+++ Auf dem neuen iPad sollen jedoch auch die alten Apps funktionieren.

+++ Das iPad Pro soll mit 12,9 Zoll Touchscreen daher kommen. 2.732 x 2.048 Pixel.  

+++ Das iPad Pro kommt! Na das sind mal Neuigkeiten. Apple hat sich was vorgenommen. Tosender Applaus!

+++ Nun geht es weiter mit dem iPad! Wir sind sehr gespannt! Kommt tatsächlich das iPad Pro?

Apple Keynote: Apple Watch bekommt neue Health-App

+++ Nun werden, wie schon zuvor angenommen, neue Accessoires für die Apple Watch vorgestellt. Dazu werden neue Armbänder von anderen Anbietern präsentiert, zum Beispiel von "Hermes".

+++ "AirStrip" kann direkt mit den Pulsmesser der Apple Watch verbunden werden. Somit wird es möglich sein, beispielhaft Fitness-Werte in Echtzeit zu verarbeiten. Die App soll es jedoch erst mal nur in Amerika geben.

+++ Großer Applaus erfolgt als die neuen Funktionen der watchOS 2 vorgestellt werden. Darunter wird es auch die Applikation "AirStrip" geben.

+++ Cook betont, es gebe schon über 10.000 Apps für die Apple Watch. Außerdem sollen noch zahlreiche Applikationen hinzukommen. Zum Beispiel soll der Facebook-Messenger für die Apple Watch eingeführt werden. Interessant.

+++ Laut dem Apple-Chef sind ganze 97 Prozent aller Apple-Watch-Kunden mit der Uhr zufrieden.

+++ Cook wurde übrigens sehr herzlich empfangen! Jetzt geht es erst mal um die Apple Watch.

+++ Na das geht ja gut los! Tim Cook meint, es soll heute Abend viele "Monster-Ankündigungen" geben.

+++ Tim Cook betritt die Bühne!

+++ Wie den Bildern auf sämtlichen sozialen Plattformen zu entnehmen ist, scheint das Bill Graham Civic Auditorium voll zu sein. Jeder hat sein Platz gefunden und es kann endlich losgehen! Keynote! Keynote!

+++ Auf Twitter geht es in den letzten Minuten rund. Kurz vor der Apple-Präsentation überschlagen sich die Gerüchte. Kommt eine Apple-Konsole? Stellt Tim Cook das iPad Pro vor? Ändert sich das Design der neuen iPhones doch? In wenigen Minuten wird Klarheit herrschen.

+++ Die Spannung steigt. Vor wenigen Momenten wurden die Gäste in Auditorium eingelassen. In knapp 20 Minuten steigt endlich das Apple-Mega-Event. Wir sind gespannt.

+++ Rund um das Bill Graham Civic Auditorium soll schon Einiges los sein. Die Journalisten und geladenen Gäste vor dem Auditorium, das rund 7000 Menschen fassen soll, müssen noch vor verschlossenen Türen ausharren.

+++ Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Apple-Live-Ticker! In einer guten halben Stunde geht das Mega-Event in Cupertino los.

Apple Keynote: Wir auch ein neues iPad vorgestellt?

+++ Apple überträgt sein Mega-Event selbst im Live-Stream. Das Video beginnt um 10 Uhr in Cupertino in Kalifornien, also um 19 Uhr unserer Zeit.

+++ Wenn sich Fachleute bisher wunderten, warum die Gerüchteküche so viel über neue iPads vermeldet, obwohl Apple bisher Tablets immer im Oktober präsentierte – 9to5mac.com hat eine Erklärung. Womöglich, heißt es wenige Stunden vor dem Apple-Event heute Abend, hält der iPhone-Konzern heuer gar kein Oktober-Event ab. Das würde die Flut angedeuteter neuer Produkte erklären, aber die Größe des Veranstaltungsortes. Schon bisher hat Apple neue Produkte einfach so ohne große Präsentation auf den Markt gebracht. Stimmt die Information, ist heute Abend zumindest mit dem Veröffentlichungstermin von Mac OS X 10.11 El Capitan zu rechnen und mit den vermuteten iPads.

Apple Keynote: Kostet ein iPad 1450 Euro?

Wenn Apple zur Keynote einlädt, dann fängt die Technikwelt mit den Spekulationen an. Zum Beispiel zum iPad. Erwartet wird ein überarbeitetes iPad Mini, das Force-Touch unterstützt und mehr Power hat. Auffälligerweise fehlen bisher Hinweise auf eine Neuauflage des iPad Air 2, des klassischen iPad in 10-Zoll-Größe. Allerdings hat Apple in den vergangenen Jahren neue iPads nicht im September, sondern immer erst im Oktober vorgestellt. Ein iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display und optionaler Stiftbedienung gilt als sicher – ob er allerdings heute vorgestellt wird, bleibt abzuwarten.

9to5mac.com, für gewöhnlich gut informiert, vermeldet jedoch schon Preise: 799 bis 1129 Dollar je nach Speicher (32, 64 oder 128 GB) und LTE-Fähigkeit. Auf Euro-Preise im deutschen Handel umgerechnet wären das zwischen etwa 800 und 1450 Euro. Denkbar ist, dass Apple bei seiner Keynote das große iPad zeigt, aber erst im November ausliefert. Einige vermuten, der Konzern aus Cupertino wolle so die Nachfrage ermitteln. Ein großes iPad ist für Apple logisch: Andere Hersteller sind damit schon auf dem Markt (Microsoft Surface), und angesichts sinkender Tablet-Verkäufe könnte das iPad Pro den Absatz wieder ankurbeln.

Apple Keynote: Neue Software für das AppleTV

Bei AppleTV scheint weitgehend sicher, dass es nach drei Jahren ein neues AppleTV gibt. Es soll eine eigene Software bekommen, die Möglichkeit für eigene Apps, eine neue Fernbedienung und die Sprachsteuerung über Siri – nicht umsonst heißt das Motto der Apple Keynote "Hey Siri, give us a hint" (deutsch: Hey Siri, gib uns einen Tipp). Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, Apple wolle mit seiner TV-Box Spielekonsolen Konkurrenz machen und das Inhalteangebot massiv ausweiten. Das AppleTV dürfte deutlich teurer werden (150 bis 200 Dollar statt derzeit 70), aber auch deutlich mehr können.

Wo Sie die Mega-Apple-Keynote im Live-Stream verfolgen können, haben wir für Sie bereits zusammengefasst.

Philipp Kuserau

Philipp Kuserau

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel verurteilt Angriffe auf Aleppo scharf

Berlin/Damaskus - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die jüngsten Luftangriffe auf die syrische Stadt Aleppo scharf verurteilt. 
Merkel verurteilt Angriffe auf Aleppo scharf

Konfetti und Luftballons: Was bedeutet das heutige Google Doodle?

München - Wer heute einen Blick auf das Google Doodle wirft, sieht sofort: Die Suchmaschine hat etwas zu Feiern. Doch was? Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen.
Konfetti und Luftballons: Was bedeutet das heutige Google Doodle?

2.400 Euro! Münchner bekommt Geldregen für sein altes Handy

München - Haben Sie noch ein Uralt-Handy in irgendeiner Schublade oder auf dem Dachboden? Es könnte richtig viel Geld wert sein - alles, was Sie wissen müssen.
2.400 Euro! Münchner bekommt Geldregen für sein altes Handy

So unterschiedlich sind die Preise für das iPhone 7 weltweit

München - Apple-Kunden auf der ganzen Welt müssen für ein iPhone 7 unterschiedlich tief in die Tasche greifen. In manchen Ländern ist es bis zu 180 Euro billiger als auf …
So unterschiedlich sind die Preise für das iPhone 7 weltweit

Kommentare