+
Manche lieben es, manche hassen sie: Eine Live-Video-Nachricht.

Es braucht nur ein paar Klicks

Facebook: So schalten Sie Live-Video-Nachrichten ab

Berlin - Facebook mag Live-Videos, und das tun auch viele Nutzer des Netzwerks. Wer benachrichtigt wird, das aber nicht will, kann die Funktion auch abschalten.

Viele Nutzer von Facebook mögen Live-Videos. Das Problem an der Sache: Sobald irgendjemand aus der Freundesliste oder von Fanseiten, denen man folgt, etwas sendet, gibt es eine Benachrichtigung. Je nachdem, wie stark man über Facebook vernetzt ist, kann das schnell nervig werden. Die Benachrichtigungen über Live-Videos lassen sich aber in der Anzahl verringern und auch ganz abschalten.

Dazu reicht ein Mausklick auf das kleine Menüdreieck oben rechts auf dem Bildschirm, dann auf "Einstellungen", "Benachrichtigungen" und neben dem Punkt "Auf Facebook" die Option "Bearbeiten" auswählen. Im folgenden Fenster können nicht nur zahlreiche Benachrichtigungsoptionen kontrolliert werden. Auch die Benachrichtigungen bei gestarteten Live-Videos lassen sich hier deaktivieren. Dazu einfach aus der Auswahl rechts "Alle aus" wählen.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Viele Computerspieler nutzen während gemeinsamer Sessions Kommunikationsprogramme, um mit ihren Mitspielern in Kontakt zu bleiben. Ein neues Update beschert nun auch …
Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Vorsicht: Zu Weihnachten besser keine Handys verschenken

Berlin - Die Angebote der Mobilfunkanbieter sehen verlockend aus: Top-Smartphones für einen Euro. Was nach einem günstigen Geschenk aussieht, sollte aber besser nicht …
Vorsicht: Zu Weihnachten besser keine Handys verschenken

Vermeintliche Bewerbungen schmuggeln Trojaner auf Computer

Manche Mails landen zwar nicht im Spam-Ordner, sind aber trotzdem gefährlich. Unter dem Deckmantel einer Bewerbung verstecken sich mitunter Schadprogramme. Wer sich …
Vermeintliche Bewerbungen schmuggeln Trojaner auf Computer

Auf diesen Smartphones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Mountainview - WhatsApp ist inzwischen über sieben Jahre alt. Im Jahr 2016 räumt der Messenger nun mit seiner Vergangenheit auf: Einige Handy-Modelle sind bald …
Auf diesen Smartphones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Kommentare