+
Eine Internetsperre schränkt die Funktionalität einer App ein. Foto: Inga Kjer

Firewall: Schaut Android-Apps auf die Finger

Firewalls sind bisher eher von Computern bekannt. Dort sollen sie vor Viren und anderen Schädlingen schützen. Auch beim Smartphone gibt es nun eine App, die den Schutz für den Handynutzer erhöht.

Berlin (dpa/tmn) - Ob eine App ins Internet geht oder nicht, darüber lässt sie den Nutzer meist im Unklaren. Um Android-Anwendungen, die eigentlich keine Netzverbindung brauchen oder haben sollen, an die Leine zu nehmen, empfiehlt sich deshalb eine Firewall.

Diese kann den gesamten Smartphone-Datenverkehr sichtbar machen und unterbinden, berichtet das Verbraucherschutz-Portal "Mobilsicher.de". Die Experten empfehlen zum Beispiel die App Netguard, deren Programmiercode offen zugänglich (Open Source) und so von unabhängigen Dritten überprüfbar ist. Netguard sei ab Android-Version 4.0 installierbar, laufe aber erst ab Version 5.0 richtig stabil.

Mit Netguard könnten Nutzer den gesamten Datenverkehr einer App sperren, ihr also den Zugriff aufs Internet entziehen. Dabei hat man zwei Optionen: Das sogenannten White-Listing lässt Datentransfers für alle installierten Apps zunächst zu, danach kann man einzelne gezielt sperren. Beim sogenannten Black-Listing funktioniert es anders herum: Von vorneherein werden alle Apps blockiert, und man muss den Internetzugang gezielt App für App freischalten, falls gewünscht. Grundsätzlich sollte Anwendern bewusst sein, dass eine Internetsperre auch die Funktionalität einer App einschränken kann, so die Experten.

In Googles Play-Store wird eine kostenlose Basisversion mit In-App-Käufen angeboten, im alternativen App-Store F-Droid ist Netguard vollständig kostenlos erhältlich.

Netguard im Play Store

Netguard im F-Droid-Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Prepaid-Handytarife sparen Sie viel Geld

München - Wer auf der Suche nach einem günstigen Handy-Tarif ist, sollte die Angebote von Supermärkten und Discountern nicht vergessen. Allerdings haben Billigangebote …
Mit diesen Prepaid-Handytarife sparen Sie viel Geld

Zynga will mit "Dawn of Titans" Durststrecke beenden

Ein neues Spiel fürs Smartphone soll es richten: Der amerikanische Spielehersteller Zynga ist mit Spielen wie "Farmville" großgeworden. Und dann boomten Handyspiele. Das …
Zynga will mit "Dawn of Titans" Durststrecke beenden

Deutsche senden Weihnachtsgrüße am liebsten digital

Die Post hat vor Weihnachten offenbar nicht mehr ganz so viel zu tun. Denn laut einer Umfrage benutzen die Deutschen für ihre Grüße zum Fest lieber Messenger-Dienste. …
Deutsche senden Weihnachtsgrüße am liebsten digital

Wenn Spam persönlich wird: Geldwäschern auf der Spur

Unzählige Spam-Mails sind im Umlauf. Aber was, wenn plötzlich eine mit persönlicher Ansprache dabei ist? Mit Name, Adresse, Telefonnummer und einem Job-Angebot? Dann ist …
Wenn Spam persönlich wird: Geldwäschern auf der Spur

Kommentare