+
Die neuste Version von Google Chrome (52.0.2743.116) schließt laut Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik mehrere bestehende Sicherheitslücken. Foto: Jens Schierenbeck/Archiv

Google Chrome-Update: Neue Version mit mehr Sicherheit

Die neuste Version des Google-Browsers Chrome bietet mehr Schutz vor Angreifern aus dem Netz. Die Installation der Software wird daher vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfohlen.

Bonn/Berlin (dpa/tmn) - Das jüngste Update des Google-Browsers Chrome schließt mehrere Sicherheitslücken. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin und rät zur schnellen Installation.

Ohne das Update auf die Version 52.0.2743.116 bestehe die Gefahr, dass Angreifer aus dem Internet einen Rechner massiv schädigen könnten, zum Beispiel weil sie beliebige Befehle auf dem System ausführen oder Sicherheitsvorkehrungen umgehen können.

Die neue Chrome-Version steht für Windows- ebenso wie für Mac- und Linux-Nutzer bereit. Wenn Chrome die Aktualisierung nicht automatisch vorschlägt, lässt sich diese in den Browsereinstellungen mit einem Klick auf "Über Google Chrome" anstoßen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der meistgeteilte Tweet des Jahres

San Francisco - Eine wichtige Botschaft von Hillary Clinton ist nur der drittmeist geteilte Tweet des Jahres 2016. Auf Platz 1 steht eine Kurzbotschaft, die aus einem …
Das ist der meistgeteilte Tweet des Jahres

Technik-Christkindl: Spielkonsolen für Groß und Klein

Das Technik-Christkindl hat’s nicht leicht! Wer für Weihnachten Multimedia-Geschenke sucht, steht oft ratlos vor einer riesigen Auswahl. Damit es eine schöne Bescherung …
Technik-Christkindl: Spielkonsolen für Groß und Klein

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Menlo Park - Facebook, Twitter und YouTube tun sich zusammen, um effizienter gegen terroristische Propaganda im Internet vorzugehen. Wie sie das anstellen wollen? Ein …
Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Ob beim Pendeln zur Arbeit, auf dem Laufband im Fitnessstudio, während einer langen Zugfahrt oder im Bett vor dem Einschlafen: Dank Smartphone, Tablet & Co lassen sich …
Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Kommentare