Google Doodle
1 von 44
Google ehrt am 23. April 2014 den deutschen Physiker und Nobelpreisträger Max Planck mit einem Google Doodle. Er wäre an diesem Tag 156 Jahre alt geworden. Das Google Doodle visualisiert Plancks wichtigste Entdeckung, die Formel "E=hv".
Google Doodle
2 von 44
Google feiert den "Earth Day" am 22. April seit 2001 mit einem eigenen Google Doodle. 2014 stehen die Tiere im Mittelpunkt: Mehrere animierte Google Doodles zeigen zum Beispiel den Zimtkolibri, das Jemenchamäleon, den Mistkäfer oder die Ohrenqualle. Die Tiere wünschen den Usern "einen schönen Tag der Erde!".
Google Doodle
3 von 44
Google feiert die Frühlingsanfang mit einem Google Doodle. Ein schwarzes Männchen mit Gieskanne lässt Bäume und Blumen erblühen.
Google Doodle
4 von 44
Der amerikanischen Gorillaforscherin Dian Fossey hat Google ein Doodle gewidmet.  Sie wäre am 16. Januar 2014 82 Jahre alt geworden.
Google Doodle
5 von 44
Feministin, Schriftstellerin und Philosophin war Simone de Beauvoir, die Google mit einem Doodle ehrt.
Google Doodle
6 von 44
Den 155. Geburtstag der schwedischen Autorin Selma Lagerlöf ehrt Google mit einem Nils Holgersson-Doodle.
Google Doodle
7 von 44
Das Google Doodle am 10. Dezember 2012 ehrt Ada Lovelace, die als erste Programmiererin der Welt gilt.
Google Doodle
8 von 44
Mit dieser Dampflokomotive auf der Startseite ehrt Google den Industriedesigner Raymond Loewy.

Erinnern Sie sich noch an diese Google Doodles?

Google Doodle: Das Logo als Spiegel des Tages

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Blei in der Luft und Rätsel auf Titan: Neue PC-Spiele

Astronauten, Wikinger und abgedrehte Helden sind die Protagonisten in den neuen PC-Spielen. In diesem Monat ist alles dabei: von spannend über gruselig bis bleihaltig. …
Blei in der Luft und Rätsel auf Titan: Neue PC-Spiele

Abenteuerliche Reisen durch Zeit und Raum

Störungen in der Raumzeit oder doch lieber tiefe Furchen in der Schotterpiste? Neue Action gibt es in diesem Monat auf den Konsolen genug. Auch Schatzsucher und …
Abenteuerliche Reisen durch Zeit und Raum

Vom Lagerfeuer zum Monitor: Erfolg von Horrorspielen

Gespenster im Labor, Monster im Wald und Zombies hinter jeder Ecke: Angst und Schrecken sind bei Videospielern gerade besonders beliebt - vor allem als Let's-Play-Video …
Vom Lagerfeuer zum Monitor: Erfolg von Horrorspielen

Gelungenes Spiel zum Film: "Ratchet & Clank" im Test

Eine gelbe Alien-Katze, die einen Roboter als Rucksack trägt: Das ungewöhnliche Duo "Ratchet & Clank" ist schon seit mehr als zehn Jahren regelmäßiger Playstation-Gast – …
Gelungenes Spiel zum Film: "Ratchet & Clank" im Test

Kommentare