+
Am Strand entlang rasen mit einem Buggy, darum geht es im Handy-Game "Beach Buggy Racing". Foto: Screenshot App Store von Apple

Handy-Game: Staubige Buggy-Rennen am Strand

Mit "Beach Buggy Racing" wird das Handy zum Renner. 15 verschiedene Strecken kann die visuelle Rennmaschine nehmen. Na denn mal los!

Berlin (dpa/tmn) - Mit Vollgas über den Strand und durch kleine Küstenorte brettern und dabei auch mal einen Eimer Öl für die Verfolger ausschütten oder einen Konkurrenten mit Schwung aus der Bahn rempeln: So spielt sich "Beach Buggy Racing" von Vector Unit.

Das Handy-Game (Android und iOS) macht das Smartphone zur Rennmaschine und kommt dem Klassiker "Mario Kart" recht nahe - natürlich ohne Nintendos Helden wie Mario und Luigi.

Auf insgesamt 15 Strecken darf im dick bereiften Strandbuggy in flotter Comicgrafik gegen Computer- oder menschliche Gegner gerast werden. Und mit den Preisgeldern im Karrieremodus wird der eigene Wagen aufgemöbelt. "Beach Buggy Racing" ist kostenlos, einige Funktionen gibt es allerdings nur gegen kostenpflichtigen In-App-Kauf.

Beach Buggy Racing für Android

Beach Buggy Racing für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Prepaid-Handytarife sparen Sie viel Geld

München - Wer auf der Suche nach einem günstigen Handy-Tarif ist, sollte die Angebote von Supermärkten und Discountern nicht vergessen. Allerdings haben Billigangebote …
Mit diesen Prepaid-Handytarife sparen Sie viel Geld

Zynga will mit "Dawn of Titans" Durststrecke beenden

Ein neues Spiel fürs Smartphone soll es richten: Der amerikanische Spielehersteller Zynga ist mit Spielen wie "Farmville" großgeworden. Und dann boomten Handyspiele. Das …
Zynga will mit "Dawn of Titans" Durststrecke beenden

Deutsche senden Weihnachtsgrüße am liebsten digital

Die Post hat vor Weihnachten offenbar nicht mehr ganz so viel zu tun. Denn laut einer Umfrage benutzen die Deutschen für ihre Grüße zum Fest lieber Messenger-Dienste. …
Deutsche senden Weihnachtsgrüße am liebsten digital

Wenn Spam persönlich wird: Geldwäschern auf der Spur

Unzählige Spam-Mails sind im Umlauf. Aber was, wenn plötzlich eine mit persönlicher Ansprache dabei ist? Mit Name, Adresse, Telefonnummer und einem Job-Angebot? Dann ist …
Wenn Spam persönlich wird: Geldwäschern auf der Spur

Kommentare