Das Auge isst mit

#Instafood: Dieses Essen ist Kunst

München - Nudeln und Ketchup gelten als billiges Studentenessen. Doch was dieser 17-Jährige mit seiner Pasta macht, ist zu schön, um aufgegessen zu werden.

André Manguba treibt den Trend, sein Essen auf Instagram künstlerisch in Szene zu setzen (#instafood), auf die Spitze: Der 17-Jährige schafft mit seinem Essen wahre Kunstwerke. Und das ohne ausgefallene Zutaten: Er portraitiert Prominente und die Helden aus "Ice Age" lediglich mit Nudeln, Ketchup, Parmesan und etwas Gemüse. 

Pia Wurtzbach, drawn with ketchup and noodles!! Please tag her in the comments! @piawurtzbach

Ein von André Manguba (@heyheyandre_art) gepostetes Foto am

Mit Essen soll man zwar nicht spielen, aber das ist definitiv nachahmenswert! Manguba ist übrigens auch mit Stift und Papier sehr begabt. Über sich selbst sagt er: "Stifte sind meine tödlichen Waffen". Von seinen essbaren Kunstwerken können wir auf jeden Fall gar nicht genug bekommen:

Rubriklistenbild: © Instragram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Avalanche: Betroffene müssen Rechner prüfen

Bonn - Wer sich Schadsoftware eingefangen hat, gibt sie oft ungewollt weiter. Ermittler haben gerade eine riesige Steuerungsinfrastruktur für Botnetze zerstört. Nun sind …
Avalanche: Betroffene müssen Rechner prüfen

Technik-Christkindl: So finden Sie das richtige E-Book

München - Bald ist Weihnachten. Doch was den Liebsten schenken? Vielleicht ein E-Book? Falls ja, brauchen Sie das passende Gerät. Das tz-Technik-Christkindl hilft.
Technik-Christkindl: So finden Sie das richtige E-Book

Facebook: Wichtige neue Funktion noch mit Schwächen

San Francisco - Im November kündigte Mark Zuckerberg an, dass Facebook bald gegen sogenannte Fake-News vorgehen wolle. Die ersten Tests laufen offenbar. Allerdings …
Facebook: Wichtige neue Funktion noch mit Schwächen

Transparenzverordnung für Internet-Anschlüsse

Berlin - Internetnutzer fragen sich manchmal, ob sie von ihrem Provider tatsächlich die vereinbarte Datenübertragungsrate erhalten. Eine neue Verordnung der …
Transparenzverordnung für Internet-Anschlüsse

Kommentare