Siegeszug der Tablets

Marktforscher: Windows 8 ist gescheitert

Framingham - Der Siegeszug von Tablet-Computern und Smartphones lässt die Verkäufe klassischer PC taumeln: Nach Daten der renommierten Marktforschungsfirma IDC lieferten die Hersteller im ersten Quartal insgesamt 76,3 Millionen PC aus.

Das war ein Rückgang um beinahe 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Einen schlimmeren Absturz habe es seit Beginn der Datenerhebung im Jahr 1994 nicht gegeben, erklärte IDC am Mittwoch.

Die Marktforscher zeigten sich vor allem deshalb besorgt über den rapiden Verkaufsrückgang, weil sich die Wirtschaft etwas erholt habe und viele neue PC-Modelle mit dem frischen Microsoft-Betriebssystem Windows 8 auf den Markt gekommen seien. Die Experten von IDC geben dem weltgrößten Software-Konzern an dem Absturz eine nicht unerhebliche Mitschuld. Nachbörslich fiel die Microsoft-Aktie um 1 Prozent.

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

Die Top 50 der begehrtesten Arbeitgeber der Welt

„Es scheint klar, dass die Veröffentlichung von Windows 8 nicht nur dahingehend gescheitert ist, den PC-Markt anzukurbeln“, erklärte IDC-Analyst Bob O'Donnell. „Es scheint sogar, dass der Markt abgebremst wurde.“ Als Gründe führte er die radikal andere Bedienung des Betriebssystems mit seinen bunten Kacheln an sowie den Wegfall des vertrauten Start-Buttons. Zudem seien manche PC durch den Einbau von berührungsempfindlichen Bildschirmen teurer geworden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook rollt Verschlüsselung im Messenger aus

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, das bietet auch Facebooks Messenger an. Die Funktion muss aktiviert werden. Dann sind die Nachrichten nur für die beteiligten Nutzer selbst …
Facebook rollt Verschlüsselung im Messenger aus

Audios und Videos bequem konvertieren

Das Programm gehört im Multimedia-Bereich schon zu den alten Hasen - fast jeder kennt den VLC Media Player. Kaum ein Dateiformat, welches die Software nicht erkennt und …
Audios und Videos bequem konvertieren

Analoge Werbe-Flut per Online-Dienst beenden

Auch echte Briefkästen werden mit Werbepost geflutet: Ein neuer Onlinedienst soll helfen, den eigenen Briefkasten werbefrei zu halten.
Analoge Werbe-Flut per Online-Dienst beenden

Konfetti und Luftballons: Was bedeutet das heutige Google Doodle?

München - Wer heute einen Blick auf das Google Doodle wirft, sieht sofort: Die Suchmaschine hat etwas zu Feiern. Doch was? Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen.
Konfetti und Luftballons: Was bedeutet das heutige Google Doodle?

Kommentare