Für mehr Schutz

Online-Shoppen: Seit heute gelten neue Regeln

Berlin - Beim Kauf im Internet und außerhalb von Ladenräumen sollen Verbraucher künftig besser vor versteckten Kosten geschützt sein. Deshalb gelten seit heute neue Regeln.

In Deutschland ist am Freitag ein Gesetzespaket in Kraft getreten, das eine entsprechende EU-Richtlinie umsetzt. Kostenpflichtige Zusatzleistungen im Internet dürfen demnach nicht schon mit Häkchen vorab ausgewählt sein. Kunden muss auch eine kostenlose Zahlungsweise angeboten werden. Rücksendekosten für Bestellungen per Internet oder Katalog tragen rechtlich gesehen künftig grundsätzlich die Kunden. Verankert wird das Recht, einen Vertrag 14 Tage lang zu widerrufen. Verbraucherschützer sind nicht mit allen Neuerungen zufrieden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abenteurer und Superhelden: Top Ten der iOS-Games

Das "Pokémon"-Fieber ist noch nicht gesunken ist, dennoch schenken die iOS-Gamern noch anderen Spiele-Helden ihre Aufmerksamkeit. Auch ein Jump-and-Run-Star aus alten …
Abenteurer und Superhelden: Top Ten der iOS-Games

Beliebte iOS-Apps: Blitzer-, Wetter- und Gefahrmelder

Auf der Autobahn geblitzt zu werden oder mit dem Fahrrad in ein schweres Gewitter zu geraten, sind Dinge, die sich mit der richtigen App vermeiden lassen. Auch muss man …
Beliebte iOS-Apps: Blitzer-, Wetter- und Gefahrmelder

WhatsApp glänzt mit neuen Funktionen für das iPhone

Berlin - iPhone-Besitzer können sich freuen: Der Messenger WhatsApp stellt allen Nutzern der iOS-Version künftig ein Update zur Verfügung. Einige Funktionen gibt es …
WhatsApp glänzt mit neuen Funktionen für das iPhone

Apple verkauft weniger iPhones - aber mehr als erwartet

Cupertino - Die Zahlen bei Apple haben sich bereits zum zweiten Mal in Folge verschlechtert. Doch ganz so schlimm, wie Analysten vorhergesagt hatten, fiel das Ergebnis …
Apple verkauft weniger iPhones - aber mehr als erwartet

Kommentare