+
Skype ist ein Chat-Klassiker. Foto: Andrea Warnecke

Videochat

Skype öffnet Plattform: Unterhaltungen ohne Konto möglich

Bisher musste man ein Benutzerkonto haben, um mit Skype telefonieren zu können. Das soll künftig auch ohne Anmeldung gehen.

Berlin (dpa/tmn) - Mit dem Videochat Skype sind Gespräche nun auch ohne Benutzerkonto möglich. Als Gastnutzer wird über die Webseite www.skype.com im Browser ein Gespräch gestartet, Teilnehmer können über einen personalisierten Link eingeladen werden.

Die Gastversion von Skype unterstützt Textnachrichten, Audio- und Videoanrufe, außerdem Dateitransfer und Teilen von Bildschirminhalten. Eine Registrierung oder der Download von Software sind nicht nötig.

Mitteilung von Skype (Englisch)

Erklärvideo (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hassreden: So lasch sind Facebook und Co. wirklich

New York - Facebook, Twitter und YouTube haben sich dazu verpflichtet, gemeldete Hassreden auf ihren Plattformen schnell zu prüfen und gegebenenfalls zu löschen. Doch …
Hassreden: So lasch sind Facebook und Co. wirklich

Eine Anwendung zweimal starten

Windows-Benutzer können mit einem kleinen Trick eine geöffnete Anwendung erneut starten: So stehen zwei Versionen der App zur Verfügung. Dies kann oft von praktischem …
Eine Anwendung zweimal starten

Weihnachtsbaum wird nur selten online gekauft

Inzwischen gibt es zwar fast nichts mehr, was man nicht im Internet bestellen kann, Weihnachtsbäume kaufen die meisten Menschen dennoch lieber beim Händler - ganz …
Weihnachtsbaum wird nur selten online gekauft

Das ist der meistgeteilte Tweet des Jahres

San Francisco - Eine wichtige Botschaft von Hillary Clinton ist nur der drittmeist geteilte Tweet des Jahres 2016. Auf Platz 1 steht eine Kurzbotschaft, die aus einem …
Das ist der meistgeteilte Tweet des Jahres

Kommentare