+
Im Mobilfunknetz der Telekom gibt es massive Störungen.

Im ganzen Bundesgebiet

Massive Störung im Mobilfunknetz der Telekom

Berlin - So etwas hat es lange nicht gegeben: Das Mobilfunknetz der Telekom in ganz Deutschland war am Samstagvormittag vorübergehend gestört.

Massiver Ausfall bei der Deutschen Telekom: Das Mobilfunknetz war am Samstagvormittag bundesweit gestört. Telefonieren oder Surfen über Handy war nicht mehr möglich, Notrufe funktionierten aber noch. Am späteren Vormittag bekam die Telekom das Problem nach eigenen Angaben in den Griff.

Telekom bekommt Problem langsam in den Griff

„Wir fahren wieder hoch“, sagte ein Telekom-Sprecher. „Wir sind noch nicht bei 100 Prozent, aber es sieht jetzt gut aus. Die Maßnahmen greifen. Das Netz ist wieder da - Sie können telefonieren und auch wieder surfen.“ Regional gebe es aber noch Unterschiede.

Ursache offenbar gefunden

Ursache war ein Problem mit der zentralen Datenbank: Der Datenbankfehler führte dazu, dass die SIM-Karten in den Handys nicht mehr darauf überprüft werden konnten, ob sie gültig sind und welchem Abrechnungskonto sie zuzuordnen sind. Daher schlug bei den Telekom-Kunden das Einbuchen ins Netz fehl, und sie bekamen nur die Fehlermeldung „Kein Netz“ angezeigt. Die Störung betraf auch Telekom-Kunden, die mit ihrem Mobiltelefon im Ausland unterwegs waren.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Viele Computerspieler nutzen während gemeinsamer Sessions Kommunikationsprogramme, um mit ihren Mitspielern in Kontakt zu bleiben. Ein neues Update beschert nun auch …
Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Vorsicht: Zu Weihnachten besser keine Handys verschenken

Berlin - Die Angebote der Mobilfunkanbieter sehen verlockend aus: Top-Smartphones für einen Euro. Was nach einem günstigen Geschenk aussieht, sollte aber besser nicht …
Vorsicht: Zu Weihnachten besser keine Handys verschenken

Vermeintliche Bewerbungen schmuggeln Trojaner auf Computer

Manche Mails landen zwar nicht im Spam-Ordner, sind aber trotzdem gefährlich. Unter dem Deckmantel einer Bewerbung verstecken sich mitunter Schadprogramme. Wer sich …
Vermeintliche Bewerbungen schmuggeln Trojaner auf Computer

Auf diesen Smartphones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Mountainview - WhatsApp ist inzwischen über sieben Jahre alt. Im Jahr 2016 räumt der Messenger nun mit seiner Vergangenheit auf: Einige Handy-Modelle sind bald …
Auf diesen Smartphones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Kommentare