+
„Super Mario Run“ läuft auf iPhones und iPads mit dem Betriebssystem iOS 8 und neuer.

Allerdings gibt es einen Haken 

Traum aller Gamer: „Super Mario“ bald auf iOS 

Berlin - Damit dürfte der Traum vieler leidenschaftlicher Gamer in Erfüllung gehen: Das beliebte Konsolen-Spiel „Super Mario“ ist ab jetzt auch auf Apple-Geräten erhältlich. 

„Super Mario“ kommt bald auf iOS-Geräte: Das erste App-Abenteuer des Nintendo-Klempners mit dem Namen „Super Mario Run“ soll am 15. Dezember erscheinen. Erste Spielszenen zeigen das für Mario-Spiele typische Gameplay mit Münzen sammeln und über Abgründe springen sowie bekannten Gegnern wie Schildkröten, Pilzen und gefräßigen Pflanzen ausweichen. „Super Mario Run“ läuft auf iPhones und iPads mit dem Betriebssystem iOS 8 und neuer.

Die kostenlose Version bietet jedoch nur eingeschränkte Inhalte 

Der Download der App ist laut Nintendo kostenlos, dafür gibt es aber nur eingeschränkte Inhalte. Unbegrenztes Spiel kostet einmalig 9,99 Euro ohne weitere Kosten durch In-App-Käufe, wie Nintendo verspricht.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Menlo Park - Facebook, Twitter und YouTube tun sich zusammen, um effizienter gegen terroristische Propaganda im Internet vorzugehen. Wie sie das anstellen wollen? Ein …
Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda

Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Ob beim Pendeln zur Arbeit, auf dem Laufband im Fitnessstudio, während einer langen Zugfahrt oder im Bett vor dem Einschlafen: Dank Smartphone, Tablet & Co lassen sich …
Immer gut unterhalten: Mit Podcasts unterwegs

Flüchtlings-App "Ankommen" jetzt auch als Homepage

Wie bekomme ich einen Deutschkurs? Wie ist es anderen Einwanderern ergangen? Wie ticken die Deutschen? Solche Fragen dürften sich viele Flüchtlinge anfangs stellen. Die …
Flüchtlings-App "Ankommen" jetzt auch als Homepage

Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Wiesbaden - Laptops und Desktop-Computer sind nicht mehr die erste Wahl, um ins Internet zu gehen. Die Menschen in Deutschland greifen für das Surfen im Netz bevorzugt …
Menschen in Deutschland am liebsten mit Smartphone online

Kommentare