Video

Ladegerät in der Steckdose: Das sollten sich Handynutzer abgewöhnen

Es ist so bequem: Das Handyladegerät bleibt immer in der Steckdose eingesteckt. So hat man es gleich parat, wenn der Akku mal wieder leer ist. Doch das ist gar keine gute Idee.

Ob direkt in der Steckdose oder mit mehreren Geräten in einer Steckerleiste, die meisten lassen das Ladegerät ihres Smartphones dauerhaft eingesteckt. Das Kabel liegt neben dem Bett, so dass man das Handy immer schnell laden kann. Das ist praktisch, kann einen aber teuer zu stehen kommen. Warum, das beantwortet das Video.

Rubriklistenbild: © Screenshot/snacktv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast wie im Kino: Video-Beamer für zuhause

Mit einem Video-Beamer im Wohnzimmer kommt Kino-Feeling auf. Richtige Heimkino-Projektoren kosten immer noch ein Vermögen, doch auch für unter 1.000 Euro bekommt man …
Fast wie im Kino: Video-Beamer für zuhause

YouTube blickt zurück: Die angesagtesten Clips 2016

Das Jahr nähert sich dem Ende - da wird es Zeit auf die beliebtesten Videos 2016 zurückzublicken. Mehr als 200 YouTube-Stars lassen in einem Clip die Trends des Jahres …
YouTube blickt zurück: Die angesagtesten Clips 2016

YouTube blickt zurück: Die angesagtesten Clips und Trends aus 2016

München - Das Jahr nähert sich dem Ende - da wird es Zeit auf die beliebtesten Videos 2016 zurückzublicken. Mehr als 200 YouTube-Stars lassen in einem Clip die Trends …
YouTube blickt zurück: Die angesagtesten Clips und Trends aus 2016

Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Viele Computerspieler nutzen während gemeinsamer Sessions Kommunikationsprogramme, um mit ihren Mitspielern in Kontakt zu bleiben. Ein neues Update beschert nun auch …
Kommunikationsprogramm Curse künftig mit Videochats

Kommentare