Ein besonderer Spaß: Nachtskilauf am Spitzingsee.

Spitzingsee-Tegernsee: Pistenspaß im Flutlicht

Für alle Feierabend-Skifans bietet das Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee eine Freizeit-Möglichkeit mit besonderem Reiz: Pistenspaß unter Flutlicht!

Pistenspaß bei Flutlicht

Jeden Donnerstag und Freitag von 18.30 bis 21.30 Uhr kann man an der Stümpflingbahn den Tag im Schnee ausklingen lassen. Die Pisten sind frisch präpariert, leistungsstarke Flutlichtstrahler tauchen die Abfahrt in helles Licht und die Auffahrt mit der 4er-Sesselbahn bei Nacht ist ein echtes Erlebnis.

Abend-Skikurse

Die Skischule Martina Loch, direkt an der Talstation der Stümpflingbahn, bietet Abend-Skikurse bei Flutlicht an, außerdem Ski-Service und Ausrüstungsverleih für Kurzentschlossene. 

Während oder nach dem hellen Fahrspaß auf der Piste sorgen die Jagahütt´n am Stümpfling, das "Basislager" an der Talstation, und die beiden Spinnradl für gutes Essen und Trinken und die richtige Stimmung. Flutlicht-Gäste kommen in der "Tanzbar neues Spinnradl" freitags und im "Spinnradl - das Originale" donnerstags in den Genuss eines Gratis-Glühweins.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aqua-Fitness stärkt Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit

Die Temperaturen passen, Ferien und Urlaub sind angesagt und damit auch endlich mehr Zeit, sich und den Körper mal wieder ein wenig in Schwung zubringen. Für alle, die …
Aqua-Fitness stärkt Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit

Bergführer früher und heute: Rolltreppe auf den Großglockner

Rund 1300 Schutzhütten und Biwakschachteln sind über den gesamten Alpenraum verteilt und bieten Bergsteigern, mal mehr und mal weniger komfortabel, Unterschlupf. Ein …
Bergführer früher und heute: Rolltreppe auf den Großglockner

Die extreme Welt der Klippenspringer

Der Sprung vom 10-Meter-Brett – eine Heldentat? Nun ja, Klippenspringer wie die Oberbayerin Iris Schmidbauer stürzen sich aus 20 bzw. 27 Metern Höhe ins Wasser.
Die extreme Welt der Klippenspringer

Zirler Schützensteig: Hochgebirgsimpressionen ohne Gipfelsturm

Der Zirler Schützensteig verbindet zwei wunderschön gelegene Karwendelhütten: das Solsteinhaus und die Neue Magdeburger Hütte. Wer ihn begeht, genießt eine …
Zirler Schützensteig: Hochgebirgsimpressionen ohne Gipfelsturm

Kommentare