1 von 9
Die Zeit der kurzen Shorts, Röcke und Kleidchen naht - höchste Zeit, sich fit für die Sommersaison zu machen! Ab sofort präsentiert die Moderatorin und ehemalige Leistungssportlerin Anna Kraft Tipps und Tricks rund um Fitness, Lifestyle und Ernährung exklusiv auf tz.de und merkur-online.de.
2 von 9
Ein stinknormales Gästehandtuch verwandelt sich für unser aktuelles Workout in Windeseile zum Fitnessgerät und macht aus Deutschlands Wohnzimmern in Sekunden unser neues Lieblingsgym ...
3 von 9
Für unsere erste Übung einfach einen Fuß auf das Handtuch stellen, Hände in die Hüften stemmen, Bauch anspannen ... 
4 von 9
... und das Handtuch anschließend unter dem Fuß so weit wie möglich zur Seite schieben ...
5 von 9
... das Bein bleibt dabei gestreckt, nur das Standbein geht mit in die Knie. Wir machen 15 Wiederholungen pro Beinseite.
6 von 9
Übung Nummer 2: Wieder einen Fuß auf das Gästehandtuch stellen, Hände in die Hüften stemmen, Bauch anspannen und das Bein wird diesmal so weit wie möglich nach hinten geschoben ...
7 von 9
Das Standbein wird dabei gebeugt. Auch hier wiederholen wir die Übung 15 Mal pro Beinseite.
8 von 9
Die letzte Einheit ist definitiv nichts für Lappen! Ausgangsposition ist der Unterarmstütz. Die Unterarme auf dem Boden aufstützen, die Ellbogen unter den Schultern, die Fußspitzen auf dem Boden aufstellen, Rücken und Beine bilden eine Linie ...

Handtuch-Workout

Fit mit Anna Kraft: Von wegen Lappen ...

Zu wenig Freizeit, um sich fit zu halten? Die Münchner Moderatorin und ehemalige Leistungssportlerin Anna Kraft präsentiert auf tz.de ab sofort regelmäßige Power-Workouts für jedermann – 20 Minuten jeden zweiten Tag reichen aus, um trotz stressigem Berufsalltag fit und straff zu bleiben! Heute an der Reihe: Das kleine Handtuch-Workout, das insbesondere die Beinmuskulatur trainiert ...

Update vom 11. Juni 2016: Sie ist das schöne Gesicht des ZDF bei der EM 2016 in Frankreich. Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zur EM-Reporterin Anna Kraft wissen müssen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Kommentare