+

Ziele für ein Bergsteigerleben

Dachstein, Großglockner, Großvenediger, Ellmauer Halt... Die Superlative dessen, was das Bergland Österreich zu bieten hat, gibt es jetzt in Buchform:

Robert Demmel hat traumhafte Fotos von Herbert Raffalt und Bernd Ritschel in einem ausgestatteten Bildband vereint: 55 sowohl nationale Berggrößen als auch regionale Highlights, die zu den höchsten und berühmtesten österreichischen Gipfeln gehören.

Das sehr empfehlenswerte, mit einem Vorwort von Gerlinde Kaltenbrunner ausgestattete Tourenbuch ist im Tyrolia-Verlag erschienen. ISBN 978-3-7022-3174-3, € 39,95

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergführer früher und heute: Rolltreppe auf den Großglockner

Rund 1300 Schutzhütten und Biwakschachteln sind über den gesamten Alpenraum verteilt und bieten Bergsteigern, mal mehr und mal weniger komfortabel, Unterschlupf. Ein …
Bergführer früher und heute: Rolltreppe auf den Großglockner

Die extreme Welt der Klippenspringer

Der Sprung vom 10-Meter-Brett – eine Heldentat? Nun ja, Klippenspringer wie die Oberbayerin Iris Schmidbauer stürzen sich aus 20 bzw. 27 Metern Höhe ins Wasser.
Die extreme Welt der Klippenspringer

Zirler Schützensteig: Hochgebirgsimpressionen ohne Gipfelsturm

Der Zirler Schützensteig verbindet zwei wunderschön gelegene Karwendelhütten: das Solsteinhaus und die Neue Magdeburger Hütte. Wer ihn begeht, genießt eine …
Zirler Schützensteig: Hochgebirgsimpressionen ohne Gipfelsturm

Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Wer bei körperlicher Belastung schnell Probleme mit den Gelenken bekommt, muss auf Bewegung nicht verzichten. Radfahren etwa ermöglicht einen behutsamen Einstieg in den …
Trainieren auf dem Rad: Tipps für Einsteiger

Kommentare