+

Naturschnee satt im Gletscherskigebiet Zugspitze

Die Zugspitze ist mit knapp 3000 Metern der höchste Berg Deutschlands und bietet ein Skigebiet mit mehreren Schleppliften und einer Sesselbahn. Die insgesamt 22 Pistenkilometer sorgen für unbegrenztes Ski- und Snowboardvergnügen.

Sieben Monate Abfahrtsspaß im Skigebiet Zugspitze: 22 täglich frisch präparierte Pistenkilometern sorgen für pures Ski- und Snowboardvergnügen mit Naturschnee satt. Dazu die einzigartige Ski-Abfahrt Riffelriss, die allerdings nur bei passenden Schneebedingungen temporär passierbar ist. Besonderes Schmankerl: Auch wenn sich das Tal in Nebel hüllt - auf den höchst höchst gelegenen Pisten Deutschlands scheint die Sonne.

Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie sich mithilfe der Bergbahnen bequem von der Ortsmitte zum Gipfel chauffieren. Per Zahnradbahn geht es vom Zugspitzbahnhof (Garmisch-Partenkirchen) zum idyllischen Eibsee. Bei der Auffahrt mit der Eibsee-Seilbahn können sie den spektakulären Tiefblick auf den wildromantischen See bestaunen, bevor sich Ihnen das gewaltige Panorama am Zugspitz-Gipfel eröffnet. Weiter geht es mit der Gletscherbahn auf den erlebnisreichen Zugspitzgletscher und abschließend mit der Zahnradbahn durch den Zugspitz-Tunnel zurück in die Ortsmitte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf den Spuren des Märchenkönigs

Mit der Herzogstandbahn kommt man bequem auf 1600 Meter Höhe. Von dort aus gibt es schöne Rundtouren mit imposantem Ausblick.
Auf den Spuren des Märchenkönigs

Die zehn schönsten Radl-Touren im MVV-Gebiet

München - Einmal durch die nördliche Seenplatte. Oder zum Kloster Schäftlarn. Oder quer durchs Tölzer Land. Oberbayern ist Radl-technisch kaum zu schlagen. Die zehn …
Die zehn schönsten Radl-Touren im MVV-Gebiet

Könige & Römer: Gemütliche Radtour bei Roßhaupten

Wellen schlagen noch an den Strand, die MS Füssen hat abgedreht. Das Wasser ist fast schon kitschig blau, die dunkel schimmernden Berge flirten mit ein paar …
Könige & Römer: Gemütliche Radtour bei Roßhaupten

Schwammerl-Saison: Gute Aussichten für Pilzsucher

Passionierte Pilzsucher dürfen sich freuen. Nach zwei mageren Jahren sprießen heuer die Pilze aus dem Boden. Viele Pilze erhöhen aber auch die Gefahr von Vergiftungen.
Schwammerl-Saison: Gute Aussichten für Pilzsucher

Kommentare