1 von 15
Nach der Arbeit zu genervt und abgekämpft um sich noch ins Fitnessstudio zu bewegen? Auch mir geht das öfter so, dafür habe ich mein ganz spezielles TV-Workoutrezept!
2 von 15
Übung 1 "Gesprungene Kniebeugen": Formt die Beine, Rumpf und Po. Hüftbreiter Stand, Knie beugen, Arme hinter den Kopf verschränken und Bauch anspannen ...
3 von 15
Mit beiden Füßen fest vom Boden abdrücken ... 
4 von 15
... und senkrecht nach oben springen. Diese Übung ca. eine Minute wiederholen.
5 von 15
Übung 2 "Tisch": Formt Po Bauch und Rücken. Vierfüßlerstand rücklings, Bauch zeigt nach oben Hände und Fersen berühren den Boden.
6 von 15
Hüfte so weit wie möglich nach oben anheben. Beine abwechselnd und langsam so hoch es geht anheben ohne die Hüfte absinken zu lassen - die Bewegung eine Minute wiederholen.
7 von 15
Übung 3 "Kombi-Ausfallschritte": Formt Beine, Rumpf und Po. Schrittstellung einnehmen rechten Fuß nach vorne stellen, Oberkörper aufrecht halten, beide Knie beugen.
8 von 15
Aus dieser tiefen Schrittstellung mit beiden Füßen kräftig abdrücken und in die Kniebeuge springen ...

Fitness

"Gym @ home" mit Anna Kraft

Zu wenig Freizeit, um sich fit zu halten? Die Münchner Moderatorin und ehemalige Leistungssportlerin Anna Kraft präsentiert auf tz.de regelmäßige Power-Workouts für jedermann – 20 Minuten jeden zweiten Tag reichen aus, um trotz stressigem Berufsalltag fit und straff zu bleiben! Heute stellt Anna die praktischsten Fitnessübungen ohne Geräte vor ...

Update vom 11. Juni 2016 : Sie ist das schöne Gesicht des ZDF bei der EM 2016 in Frankreich. Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zur EM-Reporterin Anna Kraft wissen müssen.

Auch interessant

Kommentare