Kontrollen ab Ende Mai?

ADAC rechnet bei Grenzkontrollen mit langen Wartezeiten am Brenner

München - „Der Brenner ist das Nadelöhr von Italien nach Österreich“, sagte der ADAC-Verkehrsexperte Andreas Hölzel. Sein Tipp für alle, die ab Ende Mai über den Pass fahren wollen. 

Der ADAC rechnet bei Grenzkontrollen am Brenner während der Sommerferien mit Wartezeiten für Autofahrer von bis zu zwei Stunden. „Der Brenner ist das Nadelöhr von Italien nach Österreich“, sagte der Verkehrsexperte Andreas Hölzel am Mittwoch in München. Ende Juni werde es die erste große Rückreisewelle von Sommerurlaubern geben. Sein Tipp für alle, die dann von Italien nach Österreich unterwegs sind: „Geduld mitbringen und sich vorab über die Wartezeiten informieren“. Die „Tiroler Tageszeitung“ hatte berichtet, dass Österreich ab Ende Mai oder Anfang Juni an der Grenze Reisende aus Richtung Italien kontrollieren will.

Der Brenner ist auch ohne Einschränkungen eine extrem befahrene Strecke; sowohl Urlauber als auch viele Lastwagen sind auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung unterwegs. Alternativrouten gibt es kaum, sind die Straßen mitten durch die Berge doch meist deutlich länger, klein und kurvig. „Wenn ich mit dem Wohnmobil über Alpenpässe fahren muss, das ist nicht ratsam“, sagte Hölzel. Ausweichen könnte man im Osten über Salzburg, im Westen über die Schweiz, was vor allem für Reisende Richtung Köln, Stuttgart oder Frankfurt interessant ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verfassungsreform: Italien hat entschieden

Rom - Italien droht ein Sturz ins Ungewisse: Die Wähler haben der Verfassungsreform von Regierungschef Renzi Prognosen zufolge eine klare Absage erteilt. Dessen Zukunft …
Verfassungsreform: Italien hat entschieden

Ex-Grüner Van der Bellen siegt in Österreich deutlich

Wien - Lange sah es bei der Präsidentenwahl in Österreich nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus - mit Vorteilen für den FPÖ-Kandidaten Hofer. Zuletzt hatte aber …
Ex-Grüner Van der Bellen siegt in Österreich deutlich

Das schreibt die deutschsprachige Presse über die Wahl

Wien/Berlin - Nach der Wahl in Österreich kommentieren Tageszeitungen in Deutschland und Österreich das Ergebnis. Hier lesen Sie eine Auswahl an Pressestimmen.
Das schreibt die deutschsprachige Presse über die Wahl

Alexander Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Wien - Österreich hat einen neuen Bundespräsidenten: Alexander Van der Bellen gewinnt die Wahl vor Norbert Hofer. Wir berichten im Live-Ticker über Hochrechnungen und …
Alexander Van der Bellen ist neuer Bundespräsident

Kommentare