+
AfD-Landeschefin Frauke Petry strebt ihre Wiederwahl an. Foto: Arno Burgi/Archiv

AfD Sachsen wählt auf Parteitag neue Führungsspitze

Markneukirchen (dpa) - Die sächsische AfD wählt am Wochenende in Markneukirchen (Vogtland) eine neue Führungsspitze. Landeschefin Frauke Petry, die auch der Bundespartei vorsteht, hat bisher einen Gegenkandidaten - den Leipziger Juristen Roland Ulbrich.

Vor der Wahl am Sonntag will die Alternative für Deutschland unter anderem eine Generalaussprache führen und über Satzungsfragen diskutieren. Dem Wunsch mancher Mitglieder nach einer Zweier- oder Dreierspitze werden allerdings wenig Chancen eingeräumt.

Die AfD in Sachsen hat nach eigenen Angaben 1092 Mitglieder. Für den Parteitag liegen bisher 116 Anmeldungen vor. Generell dürfen aber alle Parteimitglieder erscheinen.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundespräsidentenwahl in Österreich: Wann gibt es Ergebnisse?

Wien - Wann erfahren wir Ergebnisse der Bundespräsidentenwahl 2016? Wann gibt es die ersten Prognosen? Alle Informationen zu Termin und Resultaten.
Bundespräsidentenwahl in Österreich: Wann gibt es Ergebnisse?

Beschämend: Debatte zu Aleppo im Bundestag - und keinen interessiert es

Berlin - Aleppo gleicht einer zerbombten Geisterstadt, Hunderttausende sind eingeschlossen. Trotzdem nahm an einer „Aktuellen Stunde“ im Bundestag zu Syrien kaum ein …
Beschämend: Debatte zu Aleppo im Bundestag - und keinen interessiert es

Gewinnt Alexander Van der Bellen noch einmal die Wahl in Österreich?

München - Alexander Van der Bellen kandidiert bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich als unabhängiger Bewerber. Kann der frühere Grünen-Politiker wieder gewinnen?
Gewinnt Alexander Van der Bellen noch einmal die Wahl in Österreich?

Zuwanderer müssen sich auf deutsche Gesellschaft einlassen

"Wir können uns nicht leisten, dass Integration scheitert", erklärt der Deutsche Landkreistag. Bei einer Konferenz in Berlin wird klar, dass nicht nur die Flüchtlinge …
Zuwanderer müssen sich auf deutsche Gesellschaft einlassen

Kommentare