+
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

"Ganz, ganz bitter"

Maut: Dobrindt prophezeit Gegnern "Enttäuschung"

Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will sich von den Maut-Gegnern in der CDU nicht kleinkriegen lassen.

„Alle, die da mal so sehr schnell zu irgendeiner Einschätzung kommen - von europarechtswidrig, bis verfassungswidrig, bis bringt kein Geld - die täuschen sich halt ganz, ganz bitter am Schluss“, sagte Dobrindt am Dienstag bei einer Konferenz der Tageszeitung „Die Welt“ in Berlin.

Er halte sich an den vereinbarten Ablauf, das Maut-Konzept zwischen allen Ministerien und mit der EU-Kommission abzustimmen. Bei der Maut werde alles so kommen, wie es im Koalitionsvertrag zugesagt worden sei. „Ich überzeuge gerade alle mit Argumenten“, meinte Dobrindt. Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) kritisierte den Maut-Streit in der Union als „verkehrspolitischen Kindergarten“. Die „dämlich anmutende Ausländer-Maut-Maulerei“ lenke von wahren Straßen-Problemen ab.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wikileaks veröffentlicht Aufnahmen aus innerem Demokraten-Kreis

Philadelphia - Nach dem Wirbel um die Veröffentlichung interne E-Mails der US-Demokraten hat die Plattform Wikileaks Tonbandaufnahmen der Partei veröffentlicht.
Wikileaks veröffentlicht Aufnahmen aus innerem Demokraten-Kreis

Özoguz fordert Moscheen zu mehr Engagement auf

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Regierung, Aydan Özoguz, hat mehr Eigeninitiative des organisierten Islams in der Präventionsarbeit gefordert. "Für mich …
Özoguz fordert Moscheen zu mehr Engagement auf

Kanzlerin bricht Urlaub ab: Merkels Angst vor dem Knall

München/Berlin - Die Kanzlerin kehrt zurück nach Berlin. Angela Merkel ahnt, dass ihr nach den Terror-Taten ein politisch heikler Sommer droht. Sie sei massiv besorgt, …
Kanzlerin bricht Urlaub ab: Merkels Angst vor dem Knall

Finanzministerium stoppt Entwurf zur Rentenangleichung

Berlin - Das Bundesfinanzministerium hat den Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur Angleichung der Ostrenten an das Westniveau einem …
Finanzministerium stoppt Entwurf zur Rentenangleichung

Kommentare