+
Tritt sie nochmal an? Das hat Angela Merkel bislang nicht verraten.

Mögliche vierte Amtszeit

Merkel wieder Kanzlerkandidatin 2017?

Berlin - Vor dem Bundesparteitag der CDU haben sich mehrere Unionspolitiker für eine vierte Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgesprochen.

"Angela Merkel wird wieder als Kanzlerkandidatin antreten", zeigte sich Bundes-Vize Thomas Strobl in der "Bild am Sonntag" überzeugt. "Darüber freue ich mich." Die seit 2005 regierende Kanzlerin mache "hervorragende Arbeit".

Auch der für Wirtschaft zuständige Vizevorsitzende der Unionsfraktion, Michael Fuchs (CDU), sprach sich für eine neuerliche Kandidatur Merkels 2017 aus. "Sie ist für uns alternativlos", sagte er dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe).

77 Prozent der Unionsanhänger erwarten erneute Kandidatur

Dass Merkel sich in der Frage bedeckt halte, verstehe er. Allerdings sei er "ziemlich optimistisch, dass es sich dahin entwickeln wird, dass sie wieder kandidieren wird", sagte Fuchs.

Auch eine deutliche Mehrheit der Bürger rechnet offenbar damit, dass Merkel 2017 noch einmal antreten wird. 74 Prozent der Befragten zeigten sich in einer Emnid-Umfrage für die "Bild am Sonntag" überzeugt, dass Merkel ihre Kanzlerschaft fortsetzen wolle. Nur 23 Prozent gingen nicht davon aus. Bei den Unionsanhängern erwarteten sogar 77 Prozent eine erneute Kandidatur Merkels, nur 18 Prozent rechneten nicht damit.

AFP

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parteitag der US-Demokraten beginnt

Jetzt sind die Demokraten und Hillary Clinton an der Reihe. Auf ihrem Parteitag wollen sie zeigen, dass sie geschlossen in die heiße Wahlkampfphase gehen - anders als …
Parteitag der US-Demokraten beginnt

Trump auch für Überprüfung von Deutschen und Franzosen

Washington (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat angedeutet, dass er im Kampf gegen den Terrorismus auch eine besondere …
Trump auch für Überprüfung von Deutschen und Franzosen

BDI beklagt bei TTIP "Foulspiel aus Berlin"

Die Industrie sieht ihre Felle wegschwimmen. Die heftigen Proteste gegen das Freihandelsabkommen TTIP in Deutschland haben in der Politik Spuren hinterlassen. Die …
BDI beklagt bei TTIP "Foulspiel aus Berlin"

Özdemir warnt vor "türkischer Pegida" in Deutschland

In der Türkei brodelt es nach dem gescheiterten Putsch. Tatsächliche oder vermeintliche Erdogan-Gegner werden verfolgt. In Deutschland lebende Türken berichten ebenfalls …
Özdemir warnt vor "türkischer Pegida" in Deutschland

Kommentare