+
Ein Pfleger hält in einem Alten-und Pflegeheim die Hand einer Bewohnerin (Archivbild).

Wegen Missständen im System

Pflegeheim-Chef zieht vor Verfassungsgericht

Augsburg - Der Augsburger Heimbetreiber Armin Rieger hat wegen der seiner Meinung nach schlechten Bedingungen in der Pflege Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingereicht.

Rieger prangert Missstände im System und eine menschenrechtsverletzende Pflege an. Derzeit lasse sich in Deutschland nur mit schlechter Pflege Geld verdienen, erklärt er.

Das Gericht hat zwar Zweifel an der Zulässigkeit der Beschwerde Riegers, doch eine weitere Klage könnte bald folgen. Der Sozialverband VdK will ebenfalls das höchste deutsche Gericht in Karlsruhe wegen der Pflegebedingungen anrufen. Das Bundesgesundheitsministerium weist die Kritik, wonach es flächendeckend grundrechtswidrige Zustände in der Pflege gebe, zurück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pkw-Maut: Zoff zwischen Wien und Berlin verschärft sich

Berlin - Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern sieht eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen als Bedrohung für das gute Verhältnis zwischen den beiden …
Pkw-Maut: Zoff zwischen Wien und Berlin verschärft sich

Fast 800 Übergriffe auf christliche Flüchtlinge in Deutschland

München - In diesem Jahr gab es schon fast 800 Übergriffe auf christliche Flüchtlinge in deutschen Unterkünften. Das zeigt eine Erhebung des Hilfswerks Open Doors.
Fast 800 Übergriffe auf christliche Flüchtlinge in Deutschland

Mindestens 30 Tote bei Terroranschlag in Somalia

Mogadischu - Bei einem Autobombenanschlag der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab in Somalia sind mindesten 30 Menschen getötet und weitere 48 verletzt worden.
Mindestens 30 Tote bei Terroranschlag in Somalia

Italiens Präsident empfängt Außenminister Gentiloni

Die Lösung der Regierungskrise in Italien scheint zum Greifen nah: Der Staatspräsident trifft am Mittag den bisherigen Außenminister Gentiloni. Wird er der neue …
Italiens Präsident empfängt Außenminister Gentiloni

Kommentare