+
Zum Auftakt seines Besuchs traf Ban Ki Moon den palästinensischen Ministerpräsidenten Rami Hamdallah.

Israel und Palästina

Ban beginnt Nahost-Besuch in Ramallah

Ramallah/Jerusalem - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon besucht Israel und die Palästinensergebiete. Zum Auftakt besuchte er Ramallah und führte Gespräche zum Wiederaufbau des Gazastreifens.

Zum Auftakt seines zweitägigen Besuches hat Ban am Montag in Ramallah Gespräche über den Wiederaufbau des Gazastreifens aufgenommen. Zum Auftakt eines zweitägigen Besuchs in Israel und den Palästinensergebieten traf Ban den palästinensischen Ministerpräsidenten Rami Hamdallah. Anschließend waren Gespräche mit der israelischen Führung in Jerusalem geplant.

Auf einer Gaza-Geberkonferenz in Kairo hatte Ban am Sonntag zu neuen Bemühungen um eine dauerhafte Friedensregelung zwischen Israel und den Palästinensern aufgerufen. Am Dienstag besucht der UN-Generalsekretär erstmals seit 2012 wieder den Gazastreifen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Airbus-Chef sieht große Zukunft für Pannen-Projekt A400M

Berlin (dpa) - Die Probleme beim Bundeswehr-Transportflugzeug A400M nehmen kein Ende - dennoch sieht Airbus-Vorstandschef Tom Enders eine große Zukunft für den …
Airbus-Chef sieht große Zukunft für Pannen-Projekt A400M

Zweifel an Ende der Visumpflicht für Türken im Oktober

Berlin (dpa) - Im Streit der EU mit Ankara um Flüchtlingspakt und Aufhebung der Visumpflicht für Türken stellt EU-Parlamentschef Martin Schulz nunmehr den Oktober-Termin …
Zweifel an Ende der Visumpflicht für Türken im Oktober

Schulz zur K-Frage in der SPD: "Mein Platz ist in Brüssel"

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) steht seiner Partei für eine Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl nicht zur Verfügung. "Mein Platz …
Schulz zur K-Frage in der SPD: "Mein Platz ist in Brüssel"

AfD-Vize Gauland beleidigt Boateng mit rassistischem Spruch

Berlin - Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat mit fremdenfeindlichen Äußerungen den Fußball-Nationalspieler und FC-Bayern-Star Jerome Boateng …
AfD-Vize Gauland beleidigt Boateng mit rassistischem Spruch

Kommentare