kerry-berlin-besuch-dpa-afp
1 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
2 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
3 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
4 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
5 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
6 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
7 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.
kerry-berlin-besuch-dpa-afp
8 von 20
John Kerry besuchte in Berlin die Mauergedenkstätte und traf mit Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel zusammen.

25 Jahre Mauerfall

John Kerry erinnert sich an Besuch in Ost-Berlin

Berlin - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und sein US-Kollege John Kerry haben am Mittwoch in Berlin des Mauerfalls vor 25 Jahren gedacht.

Die Mauer erinnere an die Sehnsucht nach Freiheit, die "noch immer in zu vielen Teilen der Welt bedroht" sei, sagte Kerry. Beide Politiker warnten zugleich vor einer neuen Spaltung Europas angesichts des Ukraine-Konflikts.

"Es ist sehr bewegend, hier zu sein, vor dieser Mauer, 25 Jahre danach", sagte Kerry beim gemeinsamen Besuch mit Steinmeier in der Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße. "Diese Stadt bedeutet mir auch persönlich etwas", sagte der US-Außenminister, der als Kind in den 50er Jahren zeitweise in Berlin lebte, als sein Vater als Diplomat beim US-Hochkommissariat arbeitete.

AFP

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Der Tag nach den Anschlägen am Istanbuler Flughafen

Istanbul - Bei einem Anschlag auf dem Atatürk-Flughafen in der türkischen Metropole Istanbul hatten drei Selbstmordattentäter am Dienstagabend mindestens 36 Menschen mit …
Bilder: Der Tag nach den Anschlägen am Istanbuler Flughafen

Bilder: Terroranschlag am Istanbuler Flughafen

Istanbul - Am Flughafen von Istanbul hat es am Dienstagabend zwei Selbstmordanschläge gegeben. Dutzende Personen wurden getötet, rund 150 verletzt.
Bilder: Terroranschlag am Istanbuler Flughafen

Spielt London auf Zeit? - EU verlangt rasche Austrittsverhandlungen

Das Brexit-Votum zum Ausstieg Großbritanniens aus der EU sorgt für heftige Turbulenzen. Online verlangen mehr als 1,5 Millionen Menschen eine zweite Abstimmung. Die …
Spielt London auf Zeit? - EU verlangt rasche Austrittsverhandlungen

"Was haben wir nur getan?" Presse-Schlagzeilen zum Brexit

London - Der Brexit ist wahr geworden. Großbritannien hat sich für den EU-Ausstieg entschieden. Die Stimmung ist explosiv, die einen jubeln, die anderen sprechen vom …
"Was haben wir nur getan?" Presse-Schlagzeilen zum Brexit

Kommentare