+
Präsident Barack Obama nominierte Katherine Dhanani als Botschafterin für Somalia.

Katherine Dhanani wird Botschafterin

Erstmals seit 1991: US-Botschafter für Somalia

Washington - Nach mehr als 20 Jahren wollen die USA den Botschafterposten im ostafrikanischen Unruheland Somalia wieder besetzen.

Präsident Barack Obama nominierte Katherine Dhanani für diese Aufgabe, wie das Außenministerium in Washington in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Der Senat muss der Nominierung noch zustimmen. Der Botschafterposten war seit 1991 vakant.

Die Geschäfte der diplomatischen Vertretung werden derzeit von der kenianischen Hauptstadt Nairobi aus geführt. Grund ist die angespannte Sicherheitslage in Somalia. Dort verbreitet die Al-Shabaab-Miliz Terror. Seit Jahren kämpfen die Extremisten für einen sogenannten Gottesstaat am Horn von Afrika

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtklässlerin seit Jahren mit Nikab in der Schule

Belm - Eine Achtklässlerin in Niedersachsen erscheint bereits seit drei Jahren vollverschleiert zum Unterricht. Die Schule meldete das aber erst jetzt. Nun soll das …
Achtklässlerin seit Jahren mit Nikab in der Schule

BKA plant Bundestrojaner fürs Handy

Berlin - Das Bundeskriminalamt (BKA) will einem Medienbericht zufolge künftig Smartphones und Tablets von Verdächtigen überwachen können.
BKA plant Bundestrojaner fürs Handy

CDU nahm unzulässige Spenden von Ex-Agent Mauss an

Mainz - Die CDU hat über eine Anwaltskanzlei Spenden von dritter Seite erhalten, mehrere zehntausend Euro. Zumindest über den Spender gibt es nun mehr Klarheit.
CDU nahm unzulässige Spenden von Ex-Agent Mauss an

AfD-Chef Holm soll gegen Landeswahlrecht verstoßen haben

Berlin/Schwerin - Dem Vorsitzenden der AfD-Landtagsfraktion von Mecklenburg-Vorpommern, Leif-Erik Holm, droht der Verlust seines Parlamentsmandats.
AfD-Chef Holm soll gegen Landeswahlrecht verstoßen haben

Kommentare