+
In der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg ist eine Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet worden, weil die Landeserstaufnahmestelle überfüllt ist. Foto: Uli Deck/Archiv

Bewilligte Asylanträge in Deutschland auf Rekordhoch

Berlin (dpa) - In Deutschland ist die Zahl der bewilligten Asylanträge auf ein Rekordhoch gestiegen. Insgesamt wurden in diesem Jahr bereits 25 646 Anträge auf Asyl genehmigt, berichtete Spiegel Online unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion.

Allein im drittel Quartal dieses Jahres sei 9582 Asylsuchenden Schutz in Deutschland gewährt worden. Der Großteil der Bewerber, deren Anträge angenommen wurden, stammt aus den Krisengebieten Syrien, Afghanistan und Irak. Im Vorjahr waren insgesamt 20 128 Anträge bewilligt worden, 2012 waren es 17 140, 2011 knapp 10.000.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Burkini-Verbote in Frankreich verschärft sich

Welche Strandbekleidung ist nach den Terrorattacken korrekt? Darüber wird seit Wochen in Frankreich heftig debattiert. Nun schaltet sich Innenminister Cazeneuve ein.
Streit um Burkini-Verbote in Frankreich verschärft sich

Mindestens ein Toter bei Uni-Angriff in Kabul

Die Abendklassen der Amerikanischen Universität in Kabul sind normalerweise voll. Am Mittwoch wird das Gelände von einem oder mehreren Extremisten gestürmt - mit einer …
Mindestens ein Toter bei Uni-Angriff in Kabul

Rückendeckung von Joe Biden: USA machen Druck auf Kurden

Die Türkei lässt erstmals Panzer zu einer Offensive über die Grenze nach Syrien rollen und greift eine IS-Bastion an. Sie will damit aber wohl auch den Vormarsch der …
Rückendeckung von Joe Biden: USA machen Druck auf Kurden

Walter Scheel: „Mister Bundesrepublik“, Sänger - und großer Visionär

Bad Krozingen/Berlin - Als Bundespräsident suchte Walter Scheel die Nähe zum Volk - und hatte als Sänger einen Riesenhit. Als Vizekanzler der Regierung Brandt …
Walter Scheel: „Mister Bundesrepublik“, Sänger - und großer Visionär

Kommentare