+
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Annäherung an Moskau?

Merkel lobt Russland als "verlässlichen Partner"

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Gespräche mit Russland über die künftige Energieversorgung Europas befürwortet.

Nach einem Gespräch mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Boiko Borissow sagte Merkel am Montag in Berlin: „Die deutsche Wirtschaft hat gute Erfahrungen mit Russland als verlässlichem Partner gemacht.“ Ungeachtet aller politischer Differenzen gehe es jetzt darum, diese Verlässlichkeit weiter unter Beweis zu stellen.

Im Zusammenhang mit der von Moskau gestoppten Gaspipeline South Stream sollten offene Fragen mit Russland „ganz nüchtern“ erörtert werden. Dies müsse auf der Basis der bestehenden Verträge geschehen. Von europäischer Seite habe es keine Absage des South-Stream-Projekts gegeben, betonte Merkel.

Borissow sagte, das Thema Energiesicherheit müsse auf dem EU-Gipfel Ende dieser Woche in Brüssel diskutiert werden. Bulgarien sei weiter an South Stream interessiert und erwarte Unterstützung aus EU-Mitteln. Merkel betonte, weitere Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise werde der EU-Gipfel voraussichtlich nicht beschließen.

Die Gasleitung South Stream hätte vor allem die Länder Südosteuropas mit Gas aus Russland versorgen sollen. Anfang Dezember verkündete Russland den Stopp des Projekts.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bosnische Serben starten Machtkampf mit Verfassungsgericht

Der Machkampf zwischen den Serben und dem obersten Gericht erschüttert den Balkanstaat bis in die Grundfesten. Nicht wenige befürchten den Anfang vom Ende Bosniens.
Bosnische Serben starten Machtkampf mit Verfassungsgericht

Schweizer entscheiden über Abhörbefugnis für Geheimdienst

Schnüffelstaat oder Glück durch Sicherheit? Renten um zehn Prozent nach oben? Und bauen wir die gesamte Wirtschaft ökologisch um? Darüber entscheiden heute die Schweizer.
Schweizer entscheiden über Abhörbefugnis für Geheimdienst

Obama: „Wir alle sind Amerikaner“

Washington - US-Präsident Barack Obama hat seine Landsleute beschworen, sich als eine Nation zu verstehen und das Land gemeinsam zu verbessern.
Obama: „Wir alle sind Amerikaner“

Flüchtlingsgipfel: Deutschland sichert weitere Hilfe zu

Wien - Österreich war entscheidend an der weitgehenden Schließung der Balkanroute beteiligt. Die deutsche Kanzlerin - eine Gegnerin nationaler Lösungen - blickt vor …
Flüchtlingsgipfel: Deutschland sichert weitere Hilfe zu

Kommentare