Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung. 
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung. 

Landtagswahl in Baden-Württemberg

CDU setzt zum Wahlkampfendspurt mit Merkel an

Stuttgart/Ettlingen - Mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt die baden-württembergische CDU an diesem Freitag zum Endspurt im Landtagswahlkampf an.

Getrübt wird der Parteitag in Ettlingen bei Karlsruhe von einer neuen Wahlumfrage, die die CDU in ihrer einstigen Hochburg nur noch bei 28 Prozent der Stimmen und damit hinter den Grünen mit 32 Prozent sieht. Die grün-rote Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hätte derzeit allerdings trotzdem keine Mehrheit.

Somit ist offen, ob Kretschmann im Amt bleiben oder CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf seine Partei am 13. März wieder an die Regierung führen kann.

Beim Parteitag soll ein Wahlaufruf verabschiedet werden, in dem die CDU ihre politischen Schwerpunkte noch einmal umreißt. Sie verspricht darin unter anderem eine Stärkung der Polizei, mehr Straßenbau im Land und Korrekturen in der Bildungspolitik.

dpa

Meistgelesene Artikel

Armenier-Resolution wirft Schatten voraus

Am 2. Juni will der Bundestag eine Resolution beschließen, mit der die Gräuel an den Armeniern im Osmanischen Reich vor gut 100 Jahren als "Völkermord" eingestuft …
Armenier-Resolution wirft Schatten voraus

Linke: Kipping und Riexinger wiedergewählt

Magdeburg - Die beiden Linke-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sind für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden.
Linke: Kipping und Riexinger wiedergewählt

IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien

Die Rebellen im Norden Syriens sind im Westen von Kurden umgeben, im Norden ist die Grenze zur Türkei - nun rückt die Terrormiliz IS von Osten in die Enklave vor. …
IS stürmt Außenbezirke von Rebellenstadt in Nordsyrien

Französische Regierung will Benzinkrise lösen

Mit Blockaden von Raffinerien und Benzinlagern protestieren Demonstranten in Frankreich seit Tagen gegen die geplante Arbeitsmarktreform. Die Regierung will die …
Französische Regierung will Benzinkrise lösen

Kommentare