Cem Özdemir, Die Grünen, Flüchtlinge, sexuelle Toleranz 
+
Für Flüchtlinge, die Frauen nicht respektieren, findet Grünen-Chef Cem Özdemir klare Worte. 

Grünen-Chef Özdemir redet Klartext

"Wer ein Problem mit Frauen hat, der kann gleich wieder gehen!" 

Berlin - Grünen-Chef Cem Özdemir will sexuelle Toleranz zum festen Bestandteil von Integrationskursen für Zuwanderer machen.

"Das Verhältnis zu Sexualität und das Verhältnis zu Geschlechterfragen muss auf die Tagesordnung", sagte Özdemir der "Hamburger Morgenpost" (Mittwochsausgabe). Der Grünen-Vorsitzende zitierte einen Spruch aus einer Karnevalsveranstaltung: "Wer ein Problem mit Frauen hat, der kann gleich wieder gehen - und alle anderen sind herzlich willkommen." 

"Probleme mit patriarchalischen Rollenmustern"

Özdemir bezog sich auch auf die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten, als Frauen aus Männergruppen heraus angegriffen wurden; unter den Tätern waren auch Zuwanderer. Er wolle nicht sagen, dass derartige Taten "nichts mit patriarchaler Kultur oder einer sexistischen Auslegung des Islam zu tun haben", sagte er. Offensichtlich gebe es Probleme mit patriarchalischen Rollenmustern. "Dass manche islamische Funktionäre dagegen nicht vorgehen, sondern das Problem durch Tabus und Sprechverbote noch verschärfen, kommt dann noch dazu", kritisierte der Parteichef.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CCC: Darknet wichtig für Verfolgte auf der Welt

Wiesbaden - Der Amokläufer von München soll seine Waffe im "Darknet" gekauft habe. Dieser anonyme Internet-Bereich ist anders als das herkömmliche Netz und keineswegs …
CCC: Darknet wichtig für Verfolgte auf der Welt

Schlappe für NPD im Streit um Geld aus Parteienfinanzierung

Finanzprobleme hat die NPD seit längerem. Im Verbotsverfahren steht den Rechtsextremen aber nun offensichtlich das Wasser bis zum Hals. Ein Eilantrag lässt erahnen, wie …
Schlappe für NPD im Streit um Geld aus Parteienfinanzierung

Er soll mit den Briten über den Brexit verhandeln

Brüssel - Knapp einem Monat nach der Abstimmung zum Brexit hat die EU-Kommission ihren Wortführer ernannt. Der ehemalige französische Außenminister soll die Gespräche …
Er soll mit den Briten über den Brexit verhandeln

Angriff auf Kirche: Attentäter war in München

Saint-Etienne-du-Rouvray - In Nordfrankreich kam es zu einer Geiselnahme in einer Kirche. Die Täter haben einem Pfarrer die Kehle durchgeschnitten und wurden von der …
Angriff auf Kirche: Attentäter war in München

Kommentare