+
Für Flüchtlinge, die Frauen nicht respektieren, findet Grünen-Chef Cem Özdemir klare Worte. 

Grünen-Chef Özdemir redet Klartext

"Wer ein Problem mit Frauen hat, der kann gleich wieder gehen!" 

Berlin - Grünen-Chef Cem Özdemir will sexuelle Toleranz zum festen Bestandteil von Integrationskursen für Zuwanderer machen.

"Das Verhältnis zu Sexualität und das Verhältnis zu Geschlechterfragen muss auf die Tagesordnung", sagte Özdemir der "Hamburger Morgenpost" (Mittwochsausgabe). Der Grünen-Vorsitzende zitierte einen Spruch aus einer Karnevalsveranstaltung: "Wer ein Problem mit Frauen hat, der kann gleich wieder gehen - und alle anderen sind herzlich willkommen." 

"Probleme mit patriarchalischen Rollenmustern"

Özdemir bezog sich auch auf die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten, als Frauen aus Männergruppen heraus angegriffen wurden; unter den Tätern waren auch Zuwanderer. Er wolle nicht sagen, dass derartige Taten "nichts mit patriarchaler Kultur oder einer sexistischen Auslegung des Islam zu tun haben", sagte er. Offensichtlich gebe es Probleme mit patriarchalischen Rollenmustern. "Dass manche islamische Funktionäre dagegen nicht vorgehen, sondern das Problem durch Tabus und Sprechverbote noch verschärfen, kommt dann noch dazu", kritisierte der Parteichef.

afp

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waffenverkäufe gehen weltweit nur noch leicht zurück

Seit fünf Jahren macht die internationale Rüstungsindustrie weniger Umsatz. Doch es sind vor allem die amerikanischen Firmen, die weniger Waffen verkaufen. In Westeuropa …
Waffenverkäufe gehen weltweit nur noch leicht zurück

Verfassungsreform: Italien hat entschieden

Rom - Italien droht ein Sturz ins Ungewisse: Die Wähler haben der Verfassungsreform von Regierungschef Renzi Prognosen zufolge eine klare Absage erteilt. Dessen Zukunft …
Verfassungsreform: Italien hat entschieden

Ex-Grüner Van der Bellen siegt in Österreich deutlich

Wien - Lange sah es bei der Präsidentenwahl in Österreich nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen aus - mit Vorteilen für den FPÖ-Kandidaten Hofer. Zuletzt hatte aber …
Ex-Grüner Van der Bellen siegt in Österreich deutlich

Das schreibt die deutschsprachige Presse über die Wahl

Wien/Berlin - Nach der Wahl in Österreich kommentieren Tageszeitungen in Deutschland und Österreich das Ergebnis. Hier lesen Sie eine Auswahl an Pressestimmen.
Das schreibt die deutschsprachige Presse über die Wahl

Kommentare