Gegner warnen

Sinken durch CETA die Lebensmittelstandards?

Bratislava - Gegner des Freihandelsabkommens CETA haben vor der informellen EU-Handelsministerkonferenz an diesem Freitag in Bratislava zu Demonstrationen aufgerufen.

Am Donnerstagabend und während des Freitags wollen sie in Protestveranstaltungen rund um den Konferenzort auf die Gefahren von CETA hinweisen, die ihrer Meinung nach bestehen. Das Abkommen der EU mit Kanada soll noch im Herbst unterzeichnet und werden.

Heidemarie Porstner von der österreichischen Umweltorganisation Global 2000 sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Die Grundausrichtung von CETA ist, Handelsbarrieren zu senken. Aus der Perspektive der Industrie sind das zum Beispiel strenge Auflagen für den Umweltschutz oder auch das Vorsorgeprinzip in der EU. Dieses ermöglicht, dass Produkte erst nach genauen Studien zugelassen werden, die ihre Unbedenklichkeit für Gesundheit und Umwelt nachweisen.“

Ernst-Christoph Stolper vom „BUND“ sagte: „Für deutsche Konsumenten bringt CETA die Gefahr, dass gentechnisch veränderte Futtermittel für unsere Fleischproduktion verwendet werden. Für deutsche Produzenten von Agrarprodukten heißt es, dass Billigimporte aus Kanada auf den Preis und auch die Qualität drücken werden, während wir umgekehrt kanadische Bauern mit unseren Milchüberschüssen überschwemmen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Nach einer Reise von rund 1000 Kilometern quer über die ganze Karibikinsel kommen die sterblichen Überreste des kubanischen Revolutionsführers an ihrem Bestimmungsort …
Zehntausende empfangen Castros Urne in Santiago de Cuba

Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berlin (dpa) - Eine Gruppe Prominenter ruft zu einer Demonstration in Berlin gegen den Krieg in Syrien und das russische Bombardement Aleppos auf. Man wolle "wenigstens …
Prominente rufen zu Demonstration gegen Krieg in Aleppo auf

Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

In wenigen Tagen soll Rot-Rot-Grün loslegen in Berlin. Zuvor befindet die Basis über das Regierungsprogramm. Die Grünen machen den Anfang - und deutlich: "Wir wollen …
Berliner Grüne sagen Ja zum Koalitionsvertrag

Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Berlin - Da kommen Zweifel am deutschen Bildungssystem auf: Das Bundeskriminalamt (BKA) kann einem "Spiegel"-Bericht zufolge viele Stellen nicht besetzen, weil die …
Viele BKA-Bewerber scheitern am Deutschtest

Kommentare