+
Dem Pogida-Organisator Christian Müller wurde vom Gericht ein Jahr Haft ohne Bewährung aufgebrummt.

Christian Müller verurteilt

Chef von Potsdamer Pegida-Ableger muss ins Gefängnis

Potsdam - Der Chef des Potsdamer Pegida-Ablegers Pogida, Christian Müller, ist wegen einer Gewalttat zu einem Jahr Gefängnis ohne Bewährung verurteilt worden.

Das Amtsgericht in Potsdam sah es nach Berichten mehrerer Medien am Freitag als bewiesen an, dass er bei einer Silvesterparty vor einem Jahr zwei junge Männer geschlagen hatte. Er wurde wegen Körperverletzung und Fahrens ohne Führerschein verurteilt.

Müller will nur geschubst haben

Der Verurteilte will seine Strafe aber nicht akzeptieren: Falls nicht ohnehin die Staatsanwaltschaft das Urteil anfechte, werde er das voraussichtlich tun, sagte Müller am Samstag. Das Fahren ohne Fahrerlaubnis gab er zu. Die Schläge stritt er ab - er habe er nur geschubst. Müller organisiert seit Januar in Potsdam wöchentliche „Abendspaziergänge“ der fremdenfeindlichen Bewegung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer stimmen über mehr Befugnisse für Geheimdienst ab

Schnüffelstaat oder Glück durch Sicherheit? Renten um zehn Prozent nach oben? Und bauen wir die gesamte Wirtschaft ökologisch um? Darüber entscheiden heute die Schweizer.
Schweizer stimmen über mehr Befugnisse für Geheimdienst ab

Stiftung: Bürger bei Patientenverfügung allein gelassen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat dem Gesetzgeber vorgeworfen, den Bürger bei der Erstellung von Patientenverfügungen allein zu lassen.
Stiftung: Bürger bei Patientenverfügung allein gelassen

CDU-Generalsekretär Tauber begrüßt Debatte über Sexismus

Eine junge Berliner CDU-Politikerin hat Sexismus in ihrer Partei angeprangert. Generalsekretär Peter Tauber reagiert: "Geschichten wie diese bekomme ich immer wieder …
CDU-Generalsekretär Tauber begrüßt Debatte über Sexismus

Charlotte: Polizei veröffentlicht Videos und Bild von Waffe

Charlotte (dpa) - Die Polizei in der US-Stadt Charlotte hat bekräftigt, dass der am Dienstag von einem Beamten erschossene Schwarze Keith Lamont Scott bewaffnet gewesen …
Charlotte: Polizei veröffentlicht Videos und Bild von Waffe

Kommentare