+
Im Februar hatte Sigmar Gabriel nur von Rüstungsgütern in Höhe von 7,56 Milliarden Euro gesprochen. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Deutsche Rüstungsexporte 2015 massiv gestiegen

Berlin (dpa) - Die deutschen Rüstungsexporte sind im vergangenen Jahr massiv gestiegen. 2015 seien Einzelgenehmigungen für die Ausfuhr von Rüstungsgütern in Höhe von 7,86 Milliarden Euro erteilt worden.

Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf den neuen Rüstungsexportbericht des Bundeswirtschaftsministeriums. 2014 waren es 3,97 Milliarden, ein Jahr zuvor 5,85 Milliarden.

Damit ist die Summe nun nochmals höher als von Minister Sigmar Gabriel (SPD) im Februar gesagt - damals hatte er unter Berufung auf vorläufige Berechnungen eine Summe von 7,56 Milliarden Euro genannt. Ein Ministeriumssprecher wollte den Vorab-Bericht nicht kommentieren.

Laut "Welt am Sonntag" räumt das Ministerium in dem Bericht ein, dass die Rüstungsexporte "stark angestiegen" seien, verweist aber auf eine Reihe von Sonderfaktoren. So falle in das Jahr 2015 die Genehmigung von vier Tankflugzeugen für Großbritannien im Wert von 1,1 Milliarden Euro.

Hervorzuheben sei die Genehmigung von Kampfpanzern und Panzerhaubitzen samt Munition und weiteren Begleitfahrzeugen für Katar im Wert von 1,6 Milliarden Euro. Diese Ausfuhren seien bereits 2013, also noch unter Schwarz-Gelb, genehmigt worden, heißt es dem Blatt zufolge im neuen Rüstungsexportbericht. Dieser solle am kommenden Mittwoch im Bundeskabinett beschlossen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerry: USA halten auch unter Trump an Nato-Verpflichtungen fest

Washington - Die USA werden nach den Worten von Außenminister John Kerry auch unter der Regierung des künftigen Präsidenten Donald Trump ihren Verpflichtungen gegenüber …
Kerry: USA halten auch unter Trump an Nato-Verpflichtungen fest

Merkel zieht mit Dämpfer in den Bundestagswahlkampf

Die Kanzlerin bittet ihre Partei eindringlich um Hilfe für das schwierige Wahljahr 2017. Doch etliche Delegierte machen ihrem Unmut über den Kurs Merkels Luft. Egal, ob …
Merkel zieht mit Dämpfer in den Bundestagswahlkampf

Partei versöhnt mit Chefin Merkel: Was die Kanzlerin sagte

Berlin - Bei ihrer Wiederwahl am Dienstag gab es für die Kanzlerin langen Applaus - aber auch einen Dämpfer. Hier finden Sie Auszüge aus der Rede Angela Merkels:
Partei versöhnt mit Chefin Merkel: Was die Kanzlerin sagte

Kommentar: Angela Merkel einsam an der Spitze

München - Das war keine Krönungsmesse. Mit zusammengebissenen Zähnen haben die CDU-Delegierten Angela Merkel wieder zur Parteichefin gewählt. Vor der Kanzlerin liegt nun …
Kommentar: Angela Merkel einsam an der Spitze

Kommentare