+
Wurde beleidigt: die französische Justizministerin Christiane Taubira. 

Neunmonatige Haftstrafe

Ex-Politikerin vergleicht Ministerin mit Affen

Cayenne - Weil sie die dunkelhäutige französische Justizministerin Christiane Taubira mit einem Affen verglichen hat, ist eine frühere Politikerin zu neun Monaten Haft verurteilt worden.

Zudem soll die Ex-Politikerin der rechtspopulistischen Front National 50.000 Euro Geldstrafe zahlen und fünf Jahre nicht bei Wahlen antreten dürfen, wie ein Gericht im Überseedépartement Französisch-Guayana am Dienstag entschied. Die Partei Front National muss dem Urteil zufolge 30.000 Euro zahlen, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete. Sie wurde damit mit schuldig gesprochen, obwohl sie die Lokalpolitikerin im vergangenen Dezember ausgeschlossen hatte.

Anne-Sophie Leclère hatte den Vergleich zwischen Taubira und einem Affen auf ihrer Facebook-Seite angestellt. In einem Interview sagte sie dazu: „Na ja, ich würde sie lieber auf einem Baum sehen als in der Regierung.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Wagenknecht und Bartsch kontern Gysi-Kritik

Die AfD macht der Linken zu schaffen. Gregor Gysi hat es nicht mehr ausgehalten - und das Erscheinungsbild seiner Partei kritisiert.
Wagenknecht und Bartsch kontern Gysi-Kritik

US-Wahl 2016: Donald Trump hat genug Delegierte für Kandidatur

Washington - Donald Trump hat eine eine wichtige Schwelle für Präsidentschaftskandidatur überschritten. Alle Entwicklungen hier im News-Blog.
US-Wahl 2016: Donald Trump hat genug Delegierte für Kandidatur

G7: Merkel will Irak 500 Millionen Euro Kredit gewähren

Ise-Shima - Beim G7-Gipfel in Japan treffen sich heute die Staats- und Regierungschefs der sieben größten Industrieländer. Alle Informationen aus Ise-Shima im …
G7: Merkel will Irak 500 Millionen Euro Kredit gewähren

G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

Ise-Shima - Hilfe für den Irak, massiver Druck auf Russland und China: Die G7-Chefs gehen den Konflikten nicht aus dem Weg. Obwohl vieles vage bleibt, hält die Kanzlerin …
G7 gibt über drei Milliarden für Anti-Terror-Kampf im Irak

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion