+
Mit einer Leistung von nur fünf Megawatt ist der Reaktor Yongbyon zwar klein, kann aber Plutonium zur Herstellung von Atombomben liefern. Foto: Digital Globe/Archiv

Experten: Nordkorea könnte Atomreaktor hochfahren

Seoul (dpa) - Nordkorea trifft nach Ansicht von Experten möglicherweise Vorbereitungen für den Neustart eines abgeschalteten Atomreaktors in seinem umstrittenen Nuklearzentrum Yongbyon.

Mit einer Leistung von nur fünf Megawatt ist der Reaktor zwar klein, kann aber Plutonium zur Herstellung von Atombomben liefern. Nach einer etwa fünfmonatigen Unterbrechung des Reaktorbetriebs hätten Satellitenaufnahmen auf "neue Aktivitäten" hingewiesen, hieß es am Donnerstag auf der Internetseite "38 North" des US-Korea-Instituts an der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität.   

Nach den Angaben des auf Vorgänge in Nordkorea spezialisierten Instituts ist es möglich, "dass Nordkorea im frühen Stadium von Bemühungen ist, den Reaktor neuzustarten". Unter anderem sei Rauch aus einer Leitung aufgestiegen, die zum Turbinengebäude der Anlage führe. Allerdings sei es noch "zu früh, einen endgültigen Schluss zu ziehen". Mehr Beobachtungen seien nötig. 

Der veraltete Reaktor wurde 2007 im Zuge von Abrüstungsvereinbarungen bei Mehrparteiengesprächen, an denen unter anderen auch die USA teilnahmen, geschlossen. Im September 2013 hatte das US-Korea- Institut über Anzeichen für eine Wiederinbetriebnahme berichtet. 

Bericht "38 North"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Einsatz: Mexikos Polizeichef gefeuert

Wegen Menschenrechtsverletzungen stehen die mexikanischen Sicherheitskräfte immer wieder in der Kritik. Übertriebene Gewalt, Folter und Misshandlungen, lauten die …
Nach blutigem Einsatz: Mexikos Polizeichef gefeuert

Ganz Libyen könnte bald vom IS befreit sein

Tripolis - Noch im Mai sorgte sich die Welt vor der angeblichen Macht der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen. Nur wenige Monate später scheint der Sieg über die …
Ganz Libyen könnte bald vom IS befreit sein

Blutiger Terroranschlag auf Hotel in Somalia

Zum dritten Mal greift Al-Shabaab das selbe Hotel in Mogadischu an. Die Botschaft der islamistischen Terrormiliz ist klar: Für ihre Kämpfer sind selbst die besten …
Blutiger Terroranschlag auf Hotel in Somalia

Video: Hier wird AfD-Chef Meuthen mit tiefgefrorener Torte beworfen

Seevetal - Nächster Tortenalarm bei der AfD. Diesmal trifft es den Bundeschef Jörg Meuthen. Die tiefgefrorene Leckerei verletzte den Politiker am Kopf. Der holt zum …
Video: Hier wird AfD-Chef Meuthen mit tiefgefrorener Torte beworfen

Kommentare