+
Fidel Castro und Barack Obama werden wohl keine Freunde mehr.

Nach historischem Kuba-Besuch

Fidel Castro spottet über Obamas "honigsüße Worte"

Kuba - Eine Woche nach dem historischen Besuch von US-Präsident Barack Obama in Havanna hat Kubas früherer Staatschef Fidel Castro deutliche Vorbehalte gegen den einstigen Erzfeind geäußert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fluchtroute durch die Schweiz: Kommunalpolitiker schlägt Alarm

München/Konstanz - Aktuelle Asyl-Zahlen aus der Schweiz sorgen für Unruhe in Süddeutschland. Eine neue Flüchtlings-Route führt durch das kleine Land. Die Bundespolizei …
Neue Fluchtroute durch die Schweiz: Kommunalpolitiker schlägt Alarm

US-Vize rechnet mit Schließung von Guantánamo bis Januar

Stockholm (dpa) - US-Vizepräsident Joe Biden rechnet mit einer Schließung des Gefangenenlagers Guantánamo auf Kuba bis zum Ende der Amtszeit von US-Präsident Barack …
US-Vize rechnet mit Schließung von Guantánamo bis Januar

Türkische Syrien-Offensive: Kurden ziehen sich zurück

Istanbul - Die türkische Bodenoffensive in Syrien zeigt Wirkung. Die Kurden müssen weichen, auch weil sie von ihrem Verbündeten USA gewarnt worden waren. Ankara will …
Türkische Syrien-Offensive: Kurden ziehen sich zurück

Bundesländer schicken Tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

Lehrermangel macht den Schulen zum Start des neuen Schuljahrs vielerorts zu schaffen. Doch zugleich wurden Lehrer zuletzt oft im Sommer in die Arbeitslosigkeit geschickt …
Bundesländer schicken Tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

Kommentare